München, 07.04.2014

Finance: Werden Finanzierungen CFOs wirklich hinterher geschmissen?

Am Minibondmarkt reiht sich derzeit ein Ausfall an den nächsten, der Windparkprojektierer Prokon schlitterte mit dem Genussrecht in die Pleite - wenn sich CFOs auf einzelne Finanzierungsinstrumente konzentrieren, kann das gravierende Folgen haben. Die CFOs seien selbst Schuld, meint der Finanzierungsexperte Lars Richter von Dr. Wieselhuber und Partner: "Anstatt Finanzierung als strategisches Thema zu betrachten, picken sie sich häufig das günstigste Instrument heraus", kritisiert Richter bei FINANCE-TV. "Und im aktuellen Marktumfeld werden den CFOs großvolumige Finanzierungen auch hinterhergeschmissen." Was die häufigsten Fehler bei der Finanzierung sind, welche Lehren CFOs aus dem Fall Prokon ziehen und welche Rolle Banken bei der langfristigen Finanzierung noch spielen können, erklärt Lars Richter im Gespräch mit FINANCE-TV.

www.finance-magazin.de/finance-tv
 
Ihr Ansprechpartner
Stephanie Meske
Public Relations
 
Telefon
+49 89 / 286 23 139

Fax
+49 89 / 286 23 290

 
Kontaktieren Sie uns
 
Themenrelevante Inhalte
Veranstaltung, 22.01.2018
Themen Inhaltliche Eckpunkte des vorinsolvenzlichen Verfahrens Das Sanierungskonzept als Vendor Due Diligence Neue Finanzierungskonzepte in der...
mehr
Veranstaltung, 15.01.2018
Themen Inhaltliche Eckpunkte des vorinsolvenzlichen Verfahrens Das Sanierungskonzept als Vendor Due Diligence Neue Finanzierungskonzepte in der...
mehr
Veranstaltung, 13.11.2017
Themen Inhaltliche Eckpunkte des vorinsolvenzlichen Verfahrens Das Sanierungskonzept als Vendor Due Diligence Neue Finanzierungskonzepte in der...
mehr
Wertsteigerung ist das Elixier für alle Kapitalgeber. Vor diesem Hintergrund wurde auf dem W&P Executive Dialog „Mehrstufiges...
mehr
Ende 2016 hat Johann Schmid-Davis, CFO der Hörmann Holding GmbH & Co. KG, zum zweiten Mal eine Anleihe emittiert...
mehr
Finanzierungen dienen nicht nur dazu, Geld zu beschaffen. Sie sollten einen Bedarf zeitlich und risikoadäquat...
mehr
„Stillstand ist Rückschritt“ – das ist branchenübergreifender „common sense“. Wachstum im Unternehmen ist deshalb...
mehr
Der Bankensektor in den Vereinigten Staaten hat sich nach der Finanzmarktkrise erholt - beispielsweise vermelden J.P. Morgan...
mehr
Kommentar, 30.05.2017
Der Beschluss des Großen Senats des Bundesfinanzhofs vom 28.11.2016 hat die Anwendung der typischen bilanziellen Sanierungswerkzeuge...
mehr
Es scheint so, dass die FinTechs angetreten sind die gesamte Finanzbranche zu revolutionieren. Crowdfunding...
mehr
Spätestens seit Übersetzung der EU-Richtlinie COM(2016) 723 über präventive...
mehr
 
Themen