München, 13.11.2018

Münchner Marketingpreis: Familienunternehmen HIRMER mit „KAUF LOKAL“

Mit einer Initiative zur Förderung des lokalen Einzelhandels gewinnt das Münchner Familienunternehmen HIRMER den diesjährigen Marketing-Preis des Münchner Marketing Clubs. „Die Nachhaltigkeits-Aktion "Kauf Lokal" von HIRMER setzt seit drei Jahren auf die Kooperation mit bis zu 50 Münchner Brands aus Fashion, Lifestyle, Handwerk und Genuss – mit großem Erfolg!“, weiß W&P Managing Partner Johannes Spannagl, der als Vizepräsident des Münchner Marketing Clubs auch in der Jury saß.

Während der vierwöchigen 360 Grad-Aktion „Kauf Lokal“ bietet der Herrenausstatter hochwertigen und individuellen Produkten von Münchner Machern eine Bühne und setzt sie gemeinsam im Stammhaus in Szene. Damit lenkt das Unternehmen den Blick auf die Münchner Innenstadt und setzt ein gesellschaftliches Statement. Außerdem wichtig in den Augen der Jury: HIRMER schafft es durch umfangreiche Serviceleistungen und kundenspezifische Marketingaktivitäten, ein innovatives Image mit traditionellen Werten zu verknüpfen.

Den Preis nahm Frank Troch, Geschäftsführer des Hirmer Stammhauses, im Porsche Zentrum Haidhausen entgegen.
 
Ihr Ansprechpartner
Stephanie Meske
Public Relations
 
Telefon
+49 89 / 286 23 139

Fax
+49 89 / 286 23 290

 
Kontaktieren Sie uns
 
Themenrelevante Inhalte
Gemeinkostenmanagement ist mehr als reines Kostendenken: Wer seine Kostenperformance im Unternehmen verbessert, kann auch...
mehr
Bei Großkonzernen ist die Organisation international, und auch der Mittelstand stellt sich aktuell neu auf. Die...
mehr
Generationenwechsel in Familienunternehmen heißt heute: Jung und Alt lernen voneinander. Zukunftsweisende...
mehr
Viele sprechen vom Management des Wandels, aber nur wenige machen deutlich, was der Wandel bringen soll und wird. Wandel, d. h. „es...
mehr
Mitteilung, 14.12.2018
Die Digitalisierung lässt grüßen: Entscheidungen werden zunehmend von Maschinen auf Basis von Algorithmen getroffen. Künstliche...
mehr
Die Aufgaben eines Beirates in Familienunternehmen sind vielfältig: Geschäftsführung überwachen und...
mehr
Kommentar, 11.09.2018
Das Unternehmen 20XX – ein Leitstand in der Führungsetage, Managementtechnokraten, automatisierte Steuerungssysteme, lernende Analyse und...
mehr
Familienunternehmer sollten die Unternehmensnachfolge als Chance begreifen, neue Wege zu beschreiten...
mehr
Publikation
mehr