Management Support 02/2022

Die bisherige Stabilität in unserem Wirtschaftssystem ist aus dem Gleichgewicht geraten – entsprechend umfangreich die Liste der Herausforderungen für das Top-Management in Familienunternehmen. Operativ sind „brennende“ Herausforderungen zu lösen: Adhoc müssen u.a. Lieferketten robust aufgestellt, Vermarktung neu gedacht, das Pricing der Inflation angepasst, Performance und Finanzierung gesichert werden. Gleichzeitig gilt es, langfristige Transformationsentscheidungen vor dem Hintergrund mächtiger Veränderungstreiber wie Nachhaltigkeit oder Digitalisierung in einen agilen Strategieprozess einzubinden.

Die 25. Ausgabe unseres W&P Management Support ist gespickt mit Lösungsansätzen, direkten Erfahrungen unserer BeraterInnen aus laufenden Projektthemenstellungen, Projektbeispiele von Böllhoff, Medice und Hörmann inkl. Referenzaussagen unserer Kunden zum Nutzen und zum Mehrwert angewandter Tools und Methoden sowie Einschätzungen zur Markt- und Branchenlage.
Inhaltsverzeichnis 
Editorial
3
Management im Wandel

Funktionen, Methoden & Fokusthemen 4 Familienunternehmen: CEO-Agenda in der Zeitenwende
8
Strategien unter Unsicherheit
10
Enkelfähigkeit 2.0 – Nachhaltigkeit ist kein Trend!
12
Marketing & Vertrieb für nachhaltige B2B-Produkte
14
Markenpolitik in turbulenten Zeiten
16
Aktives Pricing
18
Optimierung des Produktportfolios
20
EBIT im Fokus
22
Wie innovatives Handeln auch in turbulenten Zeiten zum Wettbewerbsvorteil wird
24
Bauchgefühl war gestern: Return on R&D
26
Business Continuity Management
28
Fragile Lieferketten: Akuter Notfall oder Endllosschleife?
30
Warum die Automatisierung von Prozessen Chefsache sein sollte
32
Unternehmerisch digitalisieren
34
Geopolitics meets M&A
36
Der Owner-Buy-Out
38
Commercial Due Diligence
40
Finanzielle Restrukturierung
42
Zukunftsfähigkeit des Geschäftsmodells
44
Projektbeispiele
47
Publikationen
48
Blickpunkt Branche
50
Kurz & bündig
 
Themenrelevante Inhalte
Das Leipziger Biopharmazieunternehmen CO.DON ist gerettet. Im Rahmen eines strukturierten M&A-Prozesses geschlossenen Asset...
mehr
Der auch 2023 weiter wachsende Markt für ESG-Finanzprodukte (Environment, Social, Governance) wird gemeinhin mit der...
mehr
Das bisherige Paradigma preisoptimierter Beschaffung mit unbegrenzt globalisierten und performanten...
mehr
Wie lange ist das eigene Geschäftsmodell und die eigene Branche vor Disruptoren geschützt und wie hoch ist...
mehr
Im Zeichen der gedämpften Stimmung in weiten Teilen der deutschen Wirtschaft stellen die hohen Preise für...
mehr
Kommentar, 22.12.2022
Wir stehen vor, oder besser, in einer Zeitenwende. Die Auslöser sind exogene Faktoren, Schocks wie Kriege, Naturkatastrophen, Pandemien und politische...
mehr
In den hochkarätigen Beiträgen von UnternehmerInnen und einem engagierten Publikum auf dem...
mehr
Die K2022 war eindrucksvoll wie eh und je: Hier zeigte sich die Kunststoffindustrie selbstbewusst und als wichtiger Teil der...
mehr



Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Webseite. Mit der Nutzung unserer Webseite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.