München, 15.10.2018

Digitalisierung in der Bauwirtschaft

Durch Virtual Reality und Augmented Reality lassen sich Modernisierungsprojekte und sogar komplette Gebäude visualisieren und im Hinblick auf Wirkung, Beleuchtung und Möblierung vorab erlebbar machen. Welchen Einfluss BIM (Building Information Modelling) dabei auf Entscheidungen in der Bauplanung hat? Das erläutert Florian Kaiser, Leiter Bau-/Bauzuliefererindustrie, in der Frankfurter Allgemeinen Zeitung.

Die Studie „BIM – are you ready – Strategische und operative Gestaltungsimpulse für die Bauindustrie”, kann hier kostenfrei bestellt werden: Studie anfordern
 
Ihr Kontakt
Stephanie Meske
Public Relations
 
Telefon
+49 89 / 286 23 139

Fax
+49 89 / 286 23 290

 
Kontaktieren Sie uns
 
Themenrelevante Inhalte
Kommentar, 08.10.2021
Richtigerweise hat das Wirtschaften ohne Rücksicht auf Verluste keine Zukunft mehr. Im Umkehrschluss ist die Orientierung an der Nachhaltigkeit des...
mehr
Service ist heute einer der wichtigsten Erfolgsfaktoren in...
mehr
Der Markt für ESG-Finanzprodukte (Environment, Social, Governance) wächst 2021 rasant, das Volumen...
mehr
Alle Verantwortlichen in Unternehmen müssen täglich Entscheidungen treffen, müssen entsprechende...
mehr
Die zunehmende Durchdringung der Sicherheitstechnik mit datengetriebenen Geschäftsmodellen wird von...
mehr
Die Digitalisierung gehört zu den Erfolgsschlüsseln in Unternehmen – doch nicht alle verfügen über ausreichend Daten oder wissen...
mehr
Kommentar, 07.09.2021
Kosten weiter senken, Prozesse optimieren, neue Software implementieren, Working Capital reduzieren, Governance verbessern. etc. Alles notwendig, die...
mehr



Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Webseite. Mit der Nutzung unserer Webseite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.