München, 12.03.2018

Sicherheitstechnik: Vom Trend-Monitoring zu Innovationen

New Business-Strategien in der Sicherheitstechnik können vor allem umsatzschwache Unternehmen aus einer Pattsituation befreien. Denn wer sich auf eine systematische und rechtzeitige Suche nach neuen Technologien einlässt, kann immer wieder Produktinnovationen mit hohem Kundennutzen und Differenzierungspotenzial bieten. Mehr dazu von Dr. Peter Fey in der aktuellen Branchenzeitschrift PROTECTOR.
 
Ihr Ansprechpartner
Stephanie Meske
Public Relations
 
Telefon
+49 89 / 286 23 139

Fax
+49 89 / 286 23 290

 
Kontaktieren Sie uns
 
Themenrelevante Inhalte
Business Performance ist für viele Unternehmen im Moment ein Fokusthema. Die wirtschaftlichen Herausforderungen...
mehr
Das Familienunternehmen Pfeifer, einer der Weltmarktführer im Bereich Seiltechnik, Seilbau, Bautechnik...
mehr
Ob „Schwarzer“ oder nur „Grauer Schwan“ – die aktuellen Ereignisse waren unwahrscheinlich, wenn nicht gar undenkbar:...
mehr
Ohne eine fundierte BIM-Strategie, die den Zielgruppen konkreten Nutzen stiftet, ist mittelfristig keiner der Branchenplayer...
mehr
Langsam macht sich Katerstimmung in der Möbelbranche breit: Je länger der Lockdown dauert, desto mehr schmelzen die...
mehr
Mitteilung, 27.04.2021
Liefertreue erhöhen, „Feuerwehraktionen“ adé: Mit diesem Ziel startete das W&P Projektteam bei Lenze SE, Hersteller und Entwickler...
mehr
Was würden Unternehmer wohl auf die Frage entgegnen, ob die Corona-Krise auch ihre guten Seiten hat?...
mehr
Die Situation in der Branche könnte unterschiedlicher kaum sein. Hersteller mit starkem LEH-Fokus haben zum Teil Mühe, die...
mehr



Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Webseite. Mit der Nutzung unserer Webseite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.