München, 19.10.2016

Möbelhandel: Die Magie der Kundendaten

In Zukunft wird es immer mehr darum gehen, Kunden noch individuellere Angebote auf den Leib zu schneidern. Wer Daten besitzt, hat die Macht! Die „möbel kultur“ und Dr. Wieselhuber & Partner zeigen in Vorbereitung auf die 5. Branchenwerkstatt Möbel am 8.11.2016 im Hettich Forum in Kirchlengern: Der stationäre Möbelhandel hat viele Möglichkeiten, um den Bedürfnissen der Kunden näher auf den Leib zu rücken, effizienter zu werden und sich im Wettbewerb zu differenzieren.

Den vollständigen Artikel finden Sie nachfolgend.
 
Ihr Ansprechpartner
Stephanie Meske
Public Relations
 
Telefon
+49 89 / 286 23 139

Fax
+49 89 / 286 23 290

 
Kontaktieren Sie uns
 
Themenrelevante Inhalte
Welche sieben Szenarien zeichnen die „Landkarte der Zukunft“? Wo muss die deutsche Möbelindustrie konkret ansetzen, um im...
mehr
Auch wenn in vielen Familienunternehmen Regelungen zur Corporate Governance existieren, zeigt die Praxis:...
mehr
Mitteilung, 29.08.2018
Der 2. Münchner Unternehmer-Salon der Unternehmeredition und Dr. Wieselhuber & Partner in den Office Highlight Towers behandelte eine...
mehr
Smarte Innovationen, Losgröße-1-Fertigung oder Digitalisierung – die Möbel- und Zulieferindustrie steht vor gewaltigen...
mehr
Always-On-Konsumenten - Verbraucher, die über ihr Smartphone die Informationsfülle des Internets stets...
mehr
Publikation
mehr