München, 30.10.2015

Digitalisierung: China goes W&P

Rund um die Themenfelder Digitalisierung und Industrie 4.0 informierte sich gestern eine 20-köpfige chinesische Fach- und Führungskräftedelegation aus Guangzhou bei Dr. Wieselhuber & Partner (W&P). Volker Bellersheim, Leiter des Geschäftsbereiches Industriegüter und Oliver Völlinger, Leiter des Competence Centers Digitalisierung gaben den Vertretern unterschiedlichster Branchen - wie u.a. Automobilzulieferer, Maschinenbau, Bau, Pharma und Transport - spannende Einblicke in diese Trend-Themen. Die Teilnehmer, die bereits Gespräche mit Siemens, BMW und dem VDA auf ihrer "Modernisierung der Industrie"-Rundreise führen konnten, diskutierten im Anschluss angeregt mit den W&P-Experten über konkrete Anwendungsfelder & Herausforderungen der Digitalisierung.
 
Ihr Ansprechpartner
Stephanie Meske
Public Relations
 
Telefon
+49 89 / 286 23 139

Fax
+49 89 / 286 23 290

 
Kontaktieren Sie uns
 
Themenrelevante Inhalte
Data Analytics bewährt sich für immer mehr Unternehmen als gut geeigneter Einstieg in eine Transformation hin...
mehr
Mitteilung, 11.01.2021
Technologien wie IoT, Edge- und Cloud-Computing, Software Suiten und auch Smart-Home werden die Sicherheitstechnik nachhaltig verändern...
mehr
Die Top-Trends, die mittelständische Unternehmen branchenübergreifend im Jahr 2021 auf Trab halten, sind: Data...
mehr
Was sind die angesagten Themen in Bereich der digitalen Transformation im Jahr 2021? Auf einer Skala von 1-10: Welche Trends gibt...
mehr
Unternehmen, die ihr Geschäftsmodell digitalisieren, haben im Wettbewerb die Nase vorn, sind stabiler, entwickeln sich...
mehr
Schnelleres Durchgreifen und Personalkosteneinsparungen – zunächst durch Kurzarbeit...
mehr
Durch die wirtschaftlichen Auswirkungen der weltweiten Corona-Pandemie sind viele Familienunternehmen mit...
mehr



Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Webseite. Mit der Nutzung unserer Webseite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.