Management Support 01/2019

In Zeiten unsicherer gesamtwirtschaftlicher Prognosen stehen in Familienunternehmen robuste Vorbereitungsmaßnahmen im Fokus. Dauerbrenner: die Strategie. Es gilt das Dilemma der Unternehmensführung zwischen Risikobewertung, Flexibilität und Kreativität wirkungsvoll zu lösen. Einen zweiten Blick verdient auch ein Asset, das nicht in der Bilanz steht: Der Kunde. Wer ihn in den Mittelpunkt stellt, eine echte Partnerschaft auf Augenhöhe pflegt, hat Zukunft. Das „Kraftfeld Kunde“ schafft dabei konkurrenzlosen Kunden-Mehrwert. Wie? Mehr hierzu in der aktuellen Ausgabe des Management Support.
Inhaltsverzeichnis 
Editorial
3
Kunde
Funktionen, Methoden & Fokusthemen
4
Strategie ist ...
6
Erfolgreich strategische Geschäftsmodell- innovationen entwickeln
Mit Kreativität, Systematik und Unternehmertum neue Geschäftsmodelle mit exklusivem Kunden- mehrwert schaffen
8
Kraftfeld Kunde
Zukunft hat, wer für seine Kunden brennt!
10
Ganzheitliches Innovationsmanagement: Erfolgsfaktor führender Innovatoren
12
Zentrale und dezentrale Führung 14 Enkelfähige Familienunternehmen
Gesellschaftergenerationen von morgen qualifizieren
16
Budget-Allokation im Marketing
Drei Türen, Synchronistion und die Customer Journey
18
Vom Produktmanagement und „Product Champions“
20
Die Evolution des Vertriebs in digitalen Zeiten Erfolg = [Technologie + Strategie + Prozesse] x Mensch
22
Industrie-4.0-Produktion im Mittelstand – kein Mysterium!
Wirksame Ansätze identifizieren, Stolpersteine umgehen
24
Künstliche Intelligenz
26
Supply Chain als strategische Waffe
28
In der Position der Stärke für schlechte Zeiten rüsten
30
Exit-Strategien
Mit M&A den Unternehmenserhalt sicherstellen
32
Die Finanzierung von Familienunternehmen Mythen und Fragestellungen zum Konsortialkredit
34
Ohne Restrukturierung meist keine Zukunfts- fähigkeit oder: Restrukturierung – Basis aller Zukunftskonzepte
36
W&P Publikationen
38
Blickpunkt Branche
39
Kurz & bündig
 
Themenrelevante Inhalte
Publikation
mehr
Das Kundenerlebnis wird von vielen Unternehmen falsch...
mehr
Die Digitalisierung als technologischer, wirtschaftlicher und gesellschaftlicher Wandel trifft jedes Unternehmen –...
mehr
Die Finanzmärkte befinden sich seit 2008 im Umbruch. Wie sind Produktgeber...
mehr
Agenda 18:00 Empfang/Eintreffen 18:15 Begrüßung und...
mehr
Eine erfolgreiche Nachfolge in Familienunternehmen braucht vor allem eines: eine unternehmerische Vision. Geerbtes oder Erworbenes...
mehr
Häufig hinkt die Unternehmensorganisation von Familienunternehmen den Anforderungen der Digitalisierung...
mehr
Die Verunsicherung der Kunden in Folge des Dieselskandals sowie die Umstellung auf den Abgas- und...
mehr
Dr. Wieselhuber & Partner GmbH (W&P), spezialisiert auf die Beratung von Familienunternehmen, stellt sich im...
mehr
Beim Weltwirtschaftsforum 2018 wurde das bekannte 24/7-Prinzip um eine aktualisierte Variante ergänzt: 25/8. Ein Ausdruck für die...
mehr
Die Digitalisierung in der SHK-Branche ist seit Jahren in aller Munde. Auf der ISH 2019 wird das nicht anders sein. Smart Home ist...
mehr
Durch den stetig zunehmenden Preis- und Wettbewerbsdruck stehen Unternehmen in der Pflicht, vorhandene...
mehr
Publikation
mehr