Management Support 02/2018

Virtuelle Personalplattformen und -netzwerke entscheiden über den Zugang zu Bewerbern. Der kommunikative Austausch zwischen Mitarbeitern läuft parallel zu bzw. integriert in den sozialen Netzwerken. Technologischer Fortschritt macht erworbene Kompetenzen obsolet. Entscheidungen in Unternehmen werden immer häufiger von Maschinen auf Basis von Algorithmen getroffen.

Wenngleich die Dramatik des Wandels für viele Unternehmen sicher etwas geringer sein dürfte, so steht doch in vielen Unternehmen heute die Auswirkung der aktuellen Dynamiken auf die Organisation weit oben auf der Agenda. Dabei steht außer Zweifel, dass das Top-Management gefordert ist, die Organisation „fit für die Zukunft“ zu machen. Es kann nur mit wenigen Entscheidungen dem Unternehmen so sehr „seinen eigenen Stempel aufdrücken“, wie bei der Gestaltung der Organisation. Doch was sind die konkreten Weichenstellungen bei der zukünftigen Definition der Unternehmensorganisation und worauf kommt es bei der Umsetzung an? Diese und weitere Themen der Agenda des Top-Management stehen bei dieser Ausgabe des Management Support im Fokus und liefern Ihnen als Gestalter des Wandels in Ihrem Unternehmen hoffentlich wieder Impulse mit Mehrwert für den operativen Alltag.
Inhaltsverzeichnis 
3
Editorial
Management des geplanten Fortschritts
Funktionen, Methoden & Fokusthemen 4 Management-Wertschöpfung
Das Richtige richtig tun
8
Brand Management 4.0
Eine gelungene Strategie führt über die Customer Journey
10
Internationale Organisation
Ein Maßanzug für Familienunternehmen
12
Trend zur Holding Modeerscheinung im Mittelstand?
13
Ring Fencing
Was der Mittelstand von den Banken lernen kann
16
Die digitale Transformation
Eine erfolgreiche Reise statt einer abenteuerlichen Odyssee
18
Predictive Finance
Algorithmen als Schlüsselinstrumente
20
Erfolgstreiberbasierte Planung im Projektgeschäft Die Ausgangslage für Planung von Unternehmen im Projektgeschäft
22
Maintenance 4.0
Instandhaltung als Hebel zur Kapazitätssteigerung und Kostensenkung
24
Strategic Market Research Integraler Bestandteil in Projekten
26
Balance im Dreiklang
Strategie – Cashflow – Finanzierungsstruktur
28
Gleiches Blut, anderes Holz Familienunternehmen auf Kandidatensuche
29
R.I.P.
Notfallmanagement in Familienunternehmen
30
Komplexität als Wettbewerbsvorteil
Über Angebotsvielfalt und eine optimal angepasste Supply Chain zum Erfolg
32
Künstliche Intelligenz Entzauberung dringend notwendig!
35
Aus Daten erlebbare Informationen machen Neugründung der Digineers GmbH
38
Blickpunkt Branche 40 Kurz & bündig
42
W&P Publikationen
 
Themenrelevante Inhalte
Publikation
mehr
Das Kundenerlebnis wird von vielen Unternehmen falsch...
mehr
Die Digitalisierung als technologischer, wirtschaftlicher und gesellschaftlicher Wandel trifft jedes Unternehmen –...
mehr
Agenda 18:00 Empfang/Eintreffen 18:15 Begrüßung und...
mehr
Agenda 18:00 Empfang/Eintreffen 18:15 Begrüßung und...
mehr
Eine erfolgreiche Nachfolge in Familienunternehmen braucht vor allem eines: eine unternehmerische Vision. Geerbtes oder Erworbenes...
mehr
Häufig hinkt die Unternehmensorganisation von Familienunternehmen den Anforderungen der Digitalisierung...
mehr
Die Verunsicherung der Kunden in Folge des Dieselskandals sowie die Umstellung auf den Abgas- und...
mehr
Dr. Wieselhuber & Partner GmbH (W&P), spezialisiert auf die Beratung von Familienunternehmen, stellt sich im...
mehr
Unternehmen können von FinTech-Pionieren lernen – und sollten es auch! Das war der zentrale...
mehr
Beim Weltwirtschaftsforum 2018 wurde das bekannte 24/7-Prinzip um eine aktualisierte Variante ergänzt: 25/8. Ein Ausdruck für die...
mehr
Die Digitalisierung in der SHK-Branche ist seit Jahren in aller Munde. Auf der ISH 2019 wird das nicht anders sein. Smart Home ist...
mehr
Durch den stetig zunehmenden Preis- und Wettbewerbsdruck stehen Unternehmen in der Pflicht, vorhandene...
mehr