München, 06.04.2017

Food-Branche: Potenziale in der Supply Chain

Unternehmen, die sich nicht permanent hinterfragen und weiterentwickeln, verlieren rasch an Wettbewerbsfähigkeit, Ertragskraft und damit eigener Gestaltungsfähigkeit. Für Lebensmittel-Hersteller ist jetzt der richtige Zeitpunkt zu handeln und die Supply Chain fit für die Zukunft aufzustellen. Denn: In Zeiten rasch fortschreitender Digitalisierung gibt es viele „smarte“ Optimierungsmöglichkeiten.

Doch wo und wie damit anfangen? Das neue W&P Supply Chain Audit identifiziert und bewertet Potenziale für Lebensmittelhersteller in der Wertschöpfungskette, Ansatzpunkte inklusive.
 
Ihr Ansprechpartner
Stephanie Meske
Public Relations
 
Telefon
+49 89 / 286 23 139

Fax
+49 89 / 286 23 290

 
Kontaktieren Sie uns
 
Themenrelevante Inhalte
Digitale Transformation, Industrie 4.0, Smart Home und Smart City, Big Data, Long Data und...
mehr
Die Daten aus der digitalen Vernetzung sind die Basis für digitale Geschäftsmodelle – vor allem Plattform-Geschäftsmodelle -...
mehr
Mitteilung, 10.07.2018
Ausmaß und Geschwindigkeit aktueller Veränderungen erfordern in jedem Unternehmen eine größere Management-Wertschöpfung als in der...
mehr
Smarte Innovationen, Losgröße-1-Fertigung oder Digitalisierung – die Möbel- und Zulieferindustrie steht vor gewaltigen...
mehr
Auf Einladung der Dr. Wieselhuber & Partner GmbH (W&P) und des Wirtschaftsbeirat Bayern, trafen sich...
mehr
Digitale Transformation, Industrie 4.0, Smart Home und Smart City, Big Data, Long Data...
mehr
Die 15. SicherheitsExpo in München findet vom 27. bis 28. Juni 2018 statt und...
mehr
Digitale Transformation, Industrie 4.0, Smart Home und Smart City, Big Data, Long Data...
mehr
Ja, es ist eine dreifache Herausforderung: Herkömmliche Technologien vorantreiben, das Unternehmen...
mehr
Der Strauß an Digitalisierungsansätzen mittelständischer Unternehmen in der FMCG-Industrie ist bunt: Von...
mehr
Es scheint so, dass die FinTechs angetreten sind die gesamte Finanzbranche zu revolutionieren. Crowdfunding...
mehr
Hand auf‘s Herz: Wie weit sind Unternehmen auf dem Weg der digitalen...
mehr
Publikation
mehr