04
Sep
2019
Wien
 
04.09.2019, Wien

Künstliche Intelligenz im Finanz- und Rechnungswesen sowie im Controlling

Im Rahmen dieses von der Akademie 3 veranstalteten dreitägigen Kongresses steht auch die Dr. Wieselhuber & Partner GmbH mit seinem Experten Dr. Günter Lubos, Mitglied der Geschäftsleitung, Rede und Antwort. Er wird am 1. Kongresstag, den 22. Mai 2019 von 14.15 – 15.00 Uhr einen Vortrag zum Thema „Digitalisierung und künstliche Intelligenz im Finanz- und Rechnungswesen – Abstrakte Vision oder konkrete Zukunftsperspektive?“ halten, und dabei konkret auf folgende Fragestellungen eingehen:

  • Nutzenerwartung und Anwendungsfelder
  • Auswirkung auf Organisation und Prozesse im Finanz- und Rechnungswesen
  • Neue Instrumente
  • Veränderung der Mitarbeiterprofile

Weitere Informationen entnehmen Sie bitte dem Programm.

Anmeldung unter: https://www.akademie3.com/kuenstliche-intelligenz-im-finanz-und-rechnungswesen/
 
Veranstalter: Akademie 3 Seminar- und Kongress GmbH
Adresse: BDO Austria GmbH, Quartier Belvedere Central 4, am Belvedere 4, 1100 Wien, Tagungssaal
 
Ihr Ansprechpartner
Gustl F. Thum
Partner
 
Telefon
+49 89 / 286 23 265

Fax
+49 89 / 286 23 290

 
Kontaktieren Sie uns
 
Themenrelevante Inhalte
Mitteilung, 11.01.2021
Technologien wie IoT, Edge- und Cloud-Computing, Software Suiten und auch Smart-Home werden die Sicherheitstechnik nachhaltig verändern...
mehr
Die Top-Trends, die mittelständische Unternehmen branchenübergreifend im Jahr 2021 auf Trab halten, sind: Data...
mehr
Was sind die angesagten Themen in Bereich der digitalen Transformation im Jahr 2021? Auf einer Skala von 1-10: Welche Trends gibt...
mehr
Unternehmen, die ihr Geschäftsmodell digitalisieren, haben im Wettbewerb die Nase vorn, sind stabiler, entwickeln sich...
mehr
Die Absatzprognosen für den Maschinenbau sind düster: Für das Jahr 2021 rechnen die VDMA Mitglieder zwar wieder...
mehr
Schnelleres Durchgreifen und Personalkosteneinsparungen – zunächst durch Kurzarbeit...
mehr
Durch die wirtschaftlichen Auswirkungen der weltweiten Corona-Pandemie sind viele Familienunternehmen mit...
mehr



Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Webseite. Mit der Nutzung unserer Webseite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.