07
Nov
2016
Congress Center Mannheim
 
07.11.2016, Congress Center Mannheim

Internet der Dinge - VDE-Kongress 2016

2020 wird es voraussichtlich mehr als 50 Mrd. Dinge geben, die miteinander vernetzt sind - das sogenannte "Internet of Things". Schon heute gibt es weit mehr vernetzte Geräte in allen Bereichen des öffentlichen und privaten Lebens als Menschen auf der Erde. Auf dem diesjährigen VDE-Kongress 2016 "Internet der Dinge" stellen namhafte Vertreter aus Wirtschaft und Wissenschaft Ihre Erkenntnisse und Erfahrungen zu den beiden Ebenen "Anwendungen" und "Technologien" vor und diskutieren Lösungsansätze.

In diesem Rahmen wird Dr. Mathias Döbele, Senior Manager und Industrie 4.0-Experte bei der Dr. Wieselhuber & Partner GmbH einen Vortrag zum Thema "Etablierung serviceorientierter Geschäftsmodelle in Technologieunternehmen" halten.

Das vollständige Programm des Kongresses finden Sie hier in Kürze. 
 
Veranstalter: VDE - Verband der Elektrotechnik Elektronik Informationstechnik e.V.
 
Ihr Ansprechpartner
Gustl F. Thum
Partner
 
Telefon
+49 89 / 286 23 265

Fax
+49 89 / 286 23 290

 
Kontaktieren Sie uns
 
Themenrelevante Inhalte
In den letzten Wochen ist die große Abhängigkeit und enorme Verletzlichkeit klassischer Lieferketten im Maschinenbau...
mehr
Die Folge von zehn Jahren Hochkonjunktur: Viele Unternehmen bzw. Geschäftsmodelle zeigten zu wenig Veränderung...
mehr
Die Chance, seine Wettbewerbs- und Zukunftsfähigkeit zu steigern, gelingt nur mit systematischer...
mehr
Unternehmen mit hohem Digitalisierungsgrad in allen Unternehmensprozessen sind den Herausforderungen der...
mehr
Nach der „Schock- und Improvisations-Phase“ und dem Erreichen des Peaks der Corona-Krise, sollte der Blick nun gezielt auf den...
mehr
Die Corona-Krise bringt viele an den Rand der unternehmerischen Existenz. Doch zahlreiche Unternehmer und Unternehmen haben...
mehr
COVID-19 bringt derzeit ungeahnte unternehmerische Herausforderungen mit sich. Einnahmen müssen so weit wie möglich...
mehr
Durch die wirtschaftlichen Auswirkungen der weltweiten Corona-Pandemie sind viele Familienunternehmen mit...
mehr



Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Webseite. Mit der Nutzung unserer Webseite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.