München, 10.12.2014

Kommentar von Professor Wieselhuber: Die gläserne Firma

Digitalisierung der Wertschöpfung, Transformation des Geschäftsmodells in die digitale Welt, vertikale und horizontale Vernetzung - ein neues Zeitalter verändert die Unternehmenswelt.
Nicht der Besitz von Maschinen, Fabriken und Märkten soll Tempo und Intensität der Veränderung bestimmen, sondern der Besitz und die Nutzung von Informationen. Big Data ist das Zauberwort der Zukunftsgestalter. Braucht man bei diesen Entwicklungen noch uns Menschen - und dazu zählen bekanntermaßen immer noch Unternehmer, Führungskräfte und Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter?

Den vollständigen Beitrag von Professor Wieselhuber lesen Sie hier.
 
Ihr Kontakt
Stephanie Meske
Public Relations
 
Telefon
+49 89 / 286 23 139

Fax
+49 89 / 286 23 290

 
Kontaktieren Sie uns
 
Themenrelevante Inhalte
Mitteilung, 10.06.2024
Ganz Tradition bei Dr. Wieselhuber & Partner (W&P): Die Begrüßung der neuen Kolleginnen und Kollegen aus den Bereichen Management Consulting...
mehr
Starke Regenfälle haben in den vergangenen Tagen in Bayern und Baden-Württemberg zu heftigen...
mehr
Kommentar, 04.06.2024
Das Phänomen Zeit kann aus unterschiedlichen Perspektiven interpretiert werden. Als physikalische Größe anhand messbarer Parameter, aus philosophischer...
mehr
Hinter den deutschen Verteidigungs- und Rüstungsherstellern...
mehr
„Vertrauen, die persönliche Beziehung und echte Partnerschaft: Das macht...
mehr
In einer sich ständig verändernden globalen Wirtschaftslandschaft ist die Diskussion um die...
mehr
Noch ist das Jahr jung. Und doch zeigen die Eindrücke der Modefabriek Amsterdam, Düsseldorf Fashion Days, CIFF...
mehr



Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Webseite. Mit der Nutzung unserer Webseite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.