München, 21.05.2014

Mittelstandsfinanzierung: Gute Aussichten

Die weiterhin gute Geschäftslage wirkt sich auch positiv auf die Finanzierungssituation der kleinen und mittelständischen Unternehmen aus. Eine solide Eigenkapitalausstattung und die alternative Kapitalquellen sorgen dafür, dass anstehende Investitionen nicht am Kapitalmarkt scheitern. Allein die Veränderungen in der deutschen Bankenstruktur verunsichern die Firmen.

Den vollständigen Artikel lesen Sie hier.
 
Ihr Ansprechpartner
Stephanie Meske
Public Relations
 
Telefon
+49 89 / 286 23 139

Fax
+49 89 / 286 23 290

 
Kontaktieren Sie uns
 
Themenrelevante Inhalte
Publikation
mehr
Veranstaltung, 13.11.2019, Düsseldorf
Keine positive Sanierungsaussage – trotz positiver Fortbestehensprognose? Und was heißt das konkret für Organe, Stakeholder und vor...
mehr
Veranstaltung, 07.11.2019, Berlin
Keine positive Sanierungsaussage – trotz positiver Fortbestehensprognose? Und was heißt das konkret für Organe, Stakeholder und vor...
mehr
Agenda 08:00 Eintreffen der Teilnehmer 08:15 Begrüßung und Einführung Prof. Dr...
mehr
Wie würden Sie sich selbst als Chef beschreiben? Ihr Spitzname ist…? Oder: was bringt andere an Ihnen in Harnisch? Details...
mehr
Mitteilung, 10.10.2019
Die Nachfolge in Familienunternehmen ist eine heikle Sache – oft fehlt eine gute Streitkultur. „Ein erfolgversprechender Weg für eine...
mehr
Mitteilung, 06.10.2019
Automobilzulieferer sind unter Druck: Während sie unter Auftragsrückgängen leiden, müssen sie gleichzeitig stark investieren, um die...
mehr
Was verbindet uns? Wo wollen wir hin? Wer soll dabei welche Rolle spielen? Einfache Fragen, die viele Familienunternehmen vor...
mehr
Die Verunsicherung der Kunden in Folge des Dieselskandals sowie die Umstellung auf den Abgas- und...
mehr
Viele sprechen vom Management des Wandels, aber nur wenige machen deutlich, was der Wandel bringen soll und wird. Wandel, d. h. „es...
mehr
Die Aufgaben eines Beirates in Familienunternehmen sind vielfältig: Geschäftsführung überwachen und...
mehr