München, 01.04.2014

Category Killer auf dem Vormarsch - Zeit für eine stationäre Offensive

Wie bereits vor fünf Jahren hat Dr. Wieselhuber & Partner gemeinsam mit den Marktforschern von Facit Research insgesamt über 8.000 Konsumenten nach ihrer Einschätzung zu großen Handelsunternehmen in unterschiedlichen Branchen befragt.

Die Studie "Category Killer" legt dar, wer den höchsten Fit Score erreicht hat, wer in seiner Branche vorn liegt, aber auch wer besonders bedroht ist von einem Angriff der Category Killer.

Im Rahmen der Studie wurden über 8.000 Endkunden befragt.

Der Studieninhalt stellt sich wie folgt dar:
  • Im ersten Teil wird die Methodik der Studie dargelegt.
  • Im Teil zwei steht die "Fitness" der Händler aus Sicht der Kunden in Bezug auf zahlreiche Kriterien zu Image, Leistung und Loyalität im Fokus.
  • Im dritten Teil wurde der Bedrohungsgrad ("Kill Thrill") ausgewählter Einzelhandelsbranchen und Handelsunternehmen durch Angreifer aus dem Internet untersucht.
  • Im Teil vier leiten wir Impulse für den stationären Handel ab und zeigen Chancen auf.
  • Im fünften Teil geht es im Fazit um die Kernbotschaft der Untersuchung, die da lautet:
    Zeit für eine stationäre Offensive
Wie in der Studie ausführlich dargelegt wird, hängt die strategische Markt- und Wettbewerbsposition der Händler nicht nur von der externen Bedrohung, sondern auch von der "Fitness" ab.

Zudem sehen wir - und das ist unsere Kernbotschaft - erhebliche Chancen und geben Impulse für den stationären Handel, der seine eigenen Stärken weiter entwickeln muss und kann.

Fazit der Studie: "Es ist ein Mythos und letztendlich nichts anderes als populistisches Gerede, wenn das uralte Gewerbe, der stationäre Einzelhandel, für tot erklärt wird. Erst recht, solange viele Online-Händler bisher den Beweis schuldig geblieben sind, langfristig und nachhaltig Gewinne zu erzielen."

Für weitere Informationen stehen wir gerne jederzeit zur Verfügung.
 
Ihr Kontakt
Gustl F. Thum
Partner
 
Telefon
+49 89 / 286 23 265

Fax
+49 89 / 286 23 290

 
Kontaktieren Sie uns
 
Themenrelevante Inhalte
Veranstaltung, 15.02.2022, Kirchlengern
Die W&P-Branchenwerkstatt Möbel feiert Ihr 10 jähriges Jubiläum. Dieses mittlerweile zur Institution gewordene...
mehr
Mitteilung, 25.11.2021
Was sind die angesagten Themen in der Modebranche im Jahr 2022? Auf einer Skala von 1-10: Welche Trends scheuchen die Player aus ihrer...
mehr
Mitteilung, 25.11.2021
Was sind die angesagten Themen im Bereich FMCG im Jahr 2022? Auf einer Skala von 1-10: Welche Trends scheuchen die Player aus ihrer Komfortzone...
mehr
Mitteilung, 25.11.2021
Was sind die angesagten Themen des Handels im Jahr 2022? Auf einer Skala von 1-10: Welche Trends scheuchen die Player aus ihrer Komfortzone...
mehr
Mitteilung, 25.11.2021
Was sind die angesagten Themen in der Möbelbranche im Jahr 2022? Auf einer Skala von 1-10: Welche Trends scheuchen die Player aus ihrer...
mehr
Die Pandemie hat typische Schwächen im Vertrieb offenbart: Digitale Lerneffekte gab es...
mehr
Bei vielen Unternehmen hat die Corona-Pandemie zeitweise zu einer ungeplanten und...
mehr
Bekanntlich ist der Mensch ein Gewohnheitstier. Doch: Nach der Pandemie wird nicht alles so sein wie vorher. Ja...
mehr
Kommentar, 07.09.2021
Kosten weiter senken, Prozesse optimieren, neue Software implementieren, Working Capital reduzieren, Governance verbessern. etc. Alles notwendig, die...
mehr



Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Webseite. Mit der Nutzung unserer Webseite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.