München, 29.11.2021

Prof. Dr. Norbert Wieselhuber im Interview: Über die Gründung von W&P und die Beratung von Familienunternehmen

Im Talk mit FiFo blickt Prof. Dr. Norbert Wieselhuber auf die 35-jährige Unternehmensgeschichte von W&P zurück: „Mit unserer Philosophie „Beratung ist mehr als nur Rat geben“ und unserer konsequenten Umsetzungsorientierung fanden und finden wir großen Zuspruch bei den Entscheidungsträgern und Verantwortlichen in Familienunternehmen“, erklärt Wieselhuber das Erfolgsgeheimnis von W&P.

Das besondere an der Beratung von Familienunternehmen sei für ihn schon immer gewesen, die Motivation der Eigentümerseite von Familienunternehmen mit allen Pros und Cons im Blick zu haben. Besondere Herausforderung: Das aktive Loslassen in der Nachfolge. Sehr gute, selbstkritische Unternehmer hätten diesen Ball immer gern aufgenommen und daraus Konsequenzen für sich und ihre Rolle gezogen - auch wenn dies nicht immer leicht war. Wieselhuber: „Bei diesen „Unternehmertypen“ stand das Wohl des Unternehmens im Vordergrund und nicht eigene Befindlichkeiten“.

Zudem appelliert er im Gespräch an UnternehmerInnen und Management, wieder mehr „Leidenschaft“ in das sogenannte Narrativ des Unternehmens zu stecken: Mehr packende Geschichten, die zukunftsweisende Themen vorantreiben, statt Geschichten über die Einführung neuer Methoden, Systeme, Software, optimierte Prozesse, etc. Das müsse sich ändern, schließlich nehme man so seine Mitarbeiter mit, die spüren, wenn in Projekten Herzblut steckt.

Zum Interview >
 
Ihr Kontakt
Prof. Dr. Norbert Wieselhuber
Managing Partner
 
 
Kontaktieren Sie uns
 
Themenrelevante Inhalte
Mitteilung, 27.01.2022
Der Grünen Branche steht ein äußert dynamisches Jahr bevor – mal ganz unabhängig von Wetterverhältnissen und Witterung. Konkret...
mehr
Trotz anfänglicher Digitalisierungs-Euphorie zu Beginn der Pandemie ist die digitale Transformation nicht bei...
mehr
Die Top-Trends des Jahres 2022 verlangen Marathon-Mentalität von Unternehmen in der Chemie- und...
mehr
Die Materialversorgung war 2021 neben der Pandemie die größte Herausforderung der Branche. Das brisante Thema scheint...
mehr
Kommentar, 21.12.2021
Erst einmal abwarten, keine Panik, es wird nicht viel schlimmer werden und wenn es soweit ist, können wir immer noch handeln und aktiv...
mehr
Die Erfahrungen aus Kundenprojekten der letzten Jahre zeigen: Im Schnitt...
mehr
Kommentar, 08.10.2021
Richtigerweise hat das Wirtschaften ohne Rücksicht auf Verluste keine Zukunft mehr. Im Umkehrschluss ist die Orientierung an der Nachhaltigkeit des...
mehr
Der Markt für ESG-Finanzprodukte (Environment, Social, Governance) wächst 2021 rasant, das Volumen...
mehr



Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Webseite. Mit der Nutzung unserer Webseite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.