Automotive Supplier: Standortbestimmung 2023
Zur Umfrage

Seit Jahren entwickelt sich die Automotive-Industrie ausgezeichnet. An die Zeiten der Krise denkt keiner mehr, die Herausforderungen in Elektronik, Software und alternativen Antrieben scheinen bezwingbar. Doch:

  • Welche Branchentrends werden auch künftig das Geschäft der Supplier beeinflussen?
  • Welche Auswirkungen gehen von den Branchentrends auf Branchenstruktur, unternehmensübergreifende Wertschöpfungskette und Wettbewerbsdruck aus?
  • Aus welchen Bereichen kommt der größte Veränderungsdruck?
  • Wie sind Branchen-Player für diese Veränderungen gerüstet, welche Strategien werden sie verfolgen?

Wir freuen uns, wenn Sie sich einige Minuten nehmen, unsere Umfrage auszufüllen! Auf Wunsch senden wir Ihnen gerne eine individualisierte Auswertung der Ergebnisse zu, die Ihre Position im Branchenvergleich verdeutlicht. Die Gesamtergebnisse werden in der W&P Studie „Quo vadis Automotive Supplier 2023 – Trends, Herausforderungen und Reaktionspotenziale“ im Herbst 2018 veröffentlicht.

Zur Umfrage
 
Ihr Ansprechpartner
Dr. Peter Fey
Mitglied der Geschäftsleitung
 
 
Kontaktieren Sie uns



Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Webseite. Mit der Nutzung unserer Webseite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.