München, 15.05.2012

Geschäftsmodelle im Stresstest: Warum die Möbelindustrie jetzt handeln sollte

Obwohl das Business in der Möbelindustrie zurzeit ganz gut läuft, darf die augenblickliche Situation nicht darüber hinwegtäuschen, dass so manches Geschäftsmodell auf eher wackligen Füßen steht. Dr. Timo Renz, Branchenexperte und Partner bei W&P hält es für wichtig, das Risikomanagement gerade jetzt zu optimieren.

Den vollständigen Artikel lesen Sie hier.
 
Ihr Ansprechpartner
Stephanie Meske
Public Relations
 
Telefon
+49 89 / 286 23 139

Fax
+49 89 / 286 23 290

 
Kontaktieren Sie uns