München, 30.10.2017

Möbelbranche: Neue Kunden im Fokus

Zielgruppen sind immer schwerer zu (be-)greifen. Umso schwieriger gestaltet sich die Produktpolitik für die Möbelindustrie, weil immer mehr Geschmacksrichtungen zu einer Ausweitung des Portfolios führen. Doch welche Kundengruppen lohnen sich in Zukunft besonders? Gemeinsam mit GfK Shopper wollte es W&P genauer wissen und zeigt in der aktuellen Ausgabe der möbel kultur, worauf der Fokus in Zukunft scharf gestellt sein sollte.

Den vollständigen Artikel lesen Sie nachfolgend.

Mit den konkreten Ergebnissen der Erhebung und weiteren Chancen rund um das Topthema Vertrieb beschäftigt sich auch die W&P „Branchenwerkstatt Möbel: Vertriebskanäle im Cross-Check – Strategien für neue Wege zum Möbelkunden“ am 9. November im Hettich Forum, Kirchlengern.
 
Ihr Ansprechpartner
Stephanie Meske
Public Relations
 
Telefon
+49 89 / 286 23 139

Fax
+49 89 / 286 23 290

 
Kontaktieren Sie uns
 
Themenrelevante Inhalte
Veranstaltung, 04.02.2021, Kirchlengern
Wir veranstalten am 4. Februar 2021 die nunmehr 9. Neuauflage der mittlerweile erfolgreichsten deutschen Möbelveranstaltung für Entscheider im...
mehr
Wie lässt sich der Zustand eines „Gleichgewichtes“ eines Unternehmens definieren und warum sollte die...
mehr
Die Top-Trends, die mittelständische Unternehmen branchenübergreifend im Jahr 2021 auf Trab halten, sind: Data...
mehr
Mitteilung, 04.12.2020
Was sind die angesagten Themen im Handel im Jahr 2021? Auf einer Skala von 1-10: Welche Trends scheuchen die Player aus ihrer Komfortzone, welchen...
mehr
Nur die wenigsten in der Branche haben im Corona-Jahr damit gerechnet, dass es in diesem Herbst...
mehr
Mitteilung, 27.11.2020
Was sind die angesagten Themen im Bereich FMCG im Jahr 2021? Auf einer Skala von 1-10: Welche Trends scheuchen die Player aus Ihrer Komfortzone...
mehr
Die Schlacht um die Prozente tobt schon seit Ende des Frühjahrs– und nein, damit sind nicht die Prozente für Verbraucher gemeint...
mehr
Am 27. und 30. November stehen wieder Black Friday und Cyber Monday vor der Tür. Auch aus dem deutschen Handelsgeschehen sind die...
mehr
Unternehmen, die ihr Geschäftsmodell digitalisieren, haben im Wettbewerb die Nase vorn, sind stabiler, entwickeln sich...
mehr



Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Webseite. Mit der Nutzung unserer Webseite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.