München, 19.05.2014

6. Bayreuther Ökonomiekongress: Innovationsmanagement in Familienunternehmen

Karten zur Teilnahme waren ausverkauft. Top-Referenten aus der Wirtschaft gaben sich die Hand. Knapp 1.500 Teilnehmer. Professionelle Organisation aller Abläufe durch die Studenten -
Der 6. Bayreuther Ökonomiekongress am vergangenen Donnerstag und Freitag glänzte in vielerlei Hinsicht.

Dr. Wieselhuber & Partner war mit von der Partie. Das Forum I unter dem Motto "Innovationsmanagement in Familienunternehmen" wurde durch W&P konzeptioniert, mit Referenten bestückt und durch Prof. Wieselhuber moderiert. In 90 Minuten diskutierten dabei
  • die Unternehmer Angelique Renkhoff-Mücke (Vorsitzende des Vorstandes der Warema Renkhoff SE), Wolfgang Sczygiol (Leiter Entwicklung der Brose-Gruppe), Claus Bolza-Schünemann (Vorsitzender des Vorstandes der König & Bauer AG)
  • sowie der IP-Management-Experte Prof. Dr. Alexander Wurzer (Wurzer & Kollegen GmbH) und Prof. Dr. Thomas Bauernhansl (Leiter des Fraunhofer Institut für Produktionstechnik und Automatisierung IPA)
über die Herausforderungen von Digitalisierung, Industrie 4.0 und die Förderung von Kreativität im Unternehmen im Beisein von fast 300 Zuhörern, unter denen sich z.B. auch der Aufsichtsratsvorsitzende der Bosch-Gruppe, Franz Fehrenbach befand.
 
Ihr Ansprechpartner
Gustl F. Thum
Mitglied der Geschäftsleitung
 
Telefon
+49 89 / 286 23 265

Fax
+49 89 / 286 23 290

 
Kontaktieren Sie uns
 
Themenrelevante Inhalte
Veranstaltung, 07.11.2019
Zum mittlerweile achten Mal veranstaltet die Dr. Wieselhuber & Partner GmbH mit den bewährten Partnern diese Plattform für...
mehr
Die Digitalisierung als technologischer, wirtschaftlicher und gesellschaftlicher Wandel trifft jedes Unternehmen –...
mehr
Und was heißt das konkret für Organe, Stakeholder und vor allem Finanzierer – wer muss bzw. darf wann...
mehr
Und was heißt das konkret für Organe, Stakeholder und vor allem Finanzierer – wer muss bzw. darf wann...
mehr
Eine zentrale Säule der verantwortungsbewussten Unternehmensführung heute: Der externe Blick auf...
mehr
Im Fokus der gestrigen W&P Distressed Debt Lounge in Frankfurt: Das Spannungsfeld zwischen Insolvenz und Re-Startup von...
mehr
Gemeinkostenmanagement ist mehr als reines Kostendenken: Wer seine Kostenperformance im Unternehmen verbessert, kann auch...
mehr
Bei Großkonzernen ist die Organisation international, und auch der Mittelstand stellt sich aktuell neu auf. Die...
mehr
Viele sprechen vom Management des Wandels, aber nur wenige machen deutlich, was der Wandel bringen soll und wird. Wandel, d. h. „es...
mehr
Die Aufgaben eines Beirates in Familienunternehmen sind vielfältig: Geschäftsführung überwachen und...
mehr
Kommentar, 11.09.2018
Das Unternehmen 20XX – ein Leitstand in der Führungsetage, Managementtechnokraten, automatisierte Steuerungssysteme, lernende Analyse und...
mehr
Familienunternehmer sollten die Unternehmensnachfolge als Chance begreifen, neue Wege zu beschreiten...
mehr
Publikation
mehr