München, 14.11.2013

Finanzierung in der Effizienzfalle?!

Finanzierung ist ein strategisches Thema.
Und doch wird häufig die Gesamtstruktur des Geschäftsmodells eines Unternehmens vernachlässigt und viele - auf den ersten Blick günstig erscheinende - Finanzierungsbausteine miteinander verknüpft. Ein finanzwirtschaftliches Gesamtkonzept wird nicht verfolgt. Dabei kann sich in der aktuellen Zeit von nach Investment-suchender Liquidität auf Finanziererseite die falsche Finanzierungsstruktur als Risiko für die Unternehmensentwicklung, bis hin zum Fortbestand erweisen.
Doch wie kann ein solches Konzept aussehen? Wo liegen die Stolpersteine und wie kann man sie umgehen?

Antworten darauf liefert das Opinion Paper "Finanzierung in der Effizienzfalle?!" von Lars Richter, Mitglied der Geschäftsleitung bei W&P.
 
Ihr Ansprechpartner
Stephanie Meske
Public Relations
 
Telefon
+49 89 / 286 23 139

Fax
+49 89 / 286 23 290

 
Kontaktieren Sie uns