München, 23.10.2013

Automobilhandel: Wie machen Sie ihr Geschäftsmodell robust und zukunftsfähig?

Der Konsolidierungstrend im Automobilhandel setzt sich zwangsläufig fort: Der hohe Preis- und Margendruck durch das Internet steigt, der Online-Handel gewinnt analog zum Gebrauchtwagenhandel an Bedeutung und erschwert einen stabilen, nachhaltigen Aufbau von Kundenbindungen. Das Servicegeschäft sinkt auf Grund steigender Qualitätsstandards und des Trends zur Elektromobilität; und auch der personengebundene Fahrzeugbesitz wird weiter an Bedeutung verlieren.

Unter diesen Rahmenbedingungen muss der Autohandel sein Geschäftsmodell schleunigst überprüfen.
Wie? Ansatzpunkte liefert das aktuelle Dossier "Automobilhandel" unserer Branchenexperten, das hier angefordert werden kann.
 
Ihr Ansprechpartner
Stephanie Meske
Public Relations
 
Telefon
+49 89 / 286 23 139

Fax
+49 89 / 286 23 290

 
Kontaktieren Sie uns