München, 13.03.2013

Due Diligence bei Konzern Carve-outs - Kauf von Konzernabspaltungen durch mittelständische Unternehmen

Viele Großunternehmen und Konzerne trennen sich mittels Carve-out oder Abspaltung von Teilen ihrer Geschäftsaktivitäten. Damit bieten sich auch mittelständischen Unternehmen Chancen, über gezielte Zukäufe dieser Carve-outs zu wachsen. Allerdings beinhaltet der Kauf von Konzernabspaltungen eine Reihe von Risiken, die deutlich über die Risiken beim Kauf einer mittelständischen, rechtlich selbständigen Einheit hinausgehen.

Doch worauf muss der Mittelständler konkret achten, welche Fehler sind vermeidbar und wie kann der Kauf einer Konzerneinheit zum Erfolg werden?

Die Antworten entnehmen Sie bitte unserem aktuellen White Paper "Due Diligence bei Konzern Carve-outs".
 
Ihr Ansprechpartner
Stephanie Meske
Public Relations
 
Telefon
+49 89 / 286 23 139

Fax
+49 89 / 286 23 290

 
Kontaktieren Sie uns