München, 14.04.2021

Strategische Unternehmensentwicklung: W&P bei Worlée

Erfolgreiche Unternehmensentwicklung ist vor allem eines: langfristig vorausgedacht. Entsprechend handelte das weltweit agierende Familienunternehmen Worlée, Distributor und Produzent von chemischen, natürlichen und kosmetischen Rohstoffen – und stellte seine Unternehmensstrategie auf den Prüfstand. Um den komplexen Anforderungen an die optimale Kundenorientierung in vielfältigen und dynamischen Wettbewerbssituationen gerecht zu werden, wurden entsprechende organisatorische Anpassungen vorgenommen.

„Mit der Unterstützung von W&P haben wir unsere Ausrichtung auf Kunden und Märkte gestärkt und zugleich die Strukturen unseres Familienunternehmens für die künftige Entwicklung fit gemacht. Wir haben dabei sehr von der Umsetzungskompetenz und Konsequenz des W&P-Teams profitiert“, so Reinhold von Eben-Worlée CEO Worlée Gruppe.

Wie W&P konkret vorgegangen ist? Wie mit individuellen, systematischen und pragmatischen Projekten die weitere Unternehmensentwicklung von Worlée erfolgreich auf den Weg gebracht wurde?

Mehr dazu im aktuellen Best Case.
 
Ihr Kontakt
Dr. Stephan Hundertmark
Partner
 
Telefon
+49 89 / 286 23 270

Fax
+49 89 / 286 23 284

 
Kontaktieren Sie uns
 
Themenrelevante Inhalte
Das Spezialitätensegment Pasten-PVC hat weltweit einen Anteil von ca...
mehr
Wer die Thematik der Nachhaltigkeit nur durch die Kosten-Nutzen-Brille betrachtet, unterschätzt den...
mehr
Aufbauend auf den Beitrag „Long-Term-Strategy 2030+“ führt W&P eine branchenübergreifende Impulsstudie im...
mehr
Der CFO ist aktuell gefragt wie nie – der „Zahlenmensch“ wird nicht nur strategischer Sparringspartner...
mehr
Resiliente Wertschöpfungsketten werden unverzichtbar, wenn es darum geht, die Lieferfähigkeit aufrechtzuerhalten und...
mehr
Kommentar, 10.05.2022
… denn ohne Ziel ist jeder Weg richtig? Den Weg als Ziel zu definieren, erscheint doch sehr fragwürdig, eher ein Alibi für Ziellosigkeit, eine...
mehr
Er hat es getan. Präsident Putin hat einen umfänglichen Angriff auf die Ukraine...
mehr



Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Webseite. Mit der Nutzung unserer Webseite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.