Sanierung & Insolvenz 2010

Liquidität ist zweifelsohne der Treiber der Märkte und nicht ihr Engpass. Das sieht auf Unternehmensebene zumindest jenseits der Kapitalmarktfähigkeit ganz anders aus. Was es jedoch zu bewerkstelligen gilt, ist die Finanzierung von Konsolidierungsprozessen in Branchen mit Überkapazitäten bzw. von Wachstum – auf niedrigem Niveau und auf der Basis meist deutlich verschlechterter Bilanzrelationen.

Einblicke in diese besonderen Herausforderungen und Gestaltungserfordernisse sowie praktische Anregungen liefert der Newsletter "Sanierung & Insolvenz 2010" von Dr. Wieselhuber & Partner (W&P).
 
Themenrelevante Inhalte
Veranstaltung, 22.01.2018
Themen Inhaltliche Eckpunkte des vorinsolvenzlichen Verfahrens Das Sanierungskonzept als Vendor Due Diligence Neue Finanzierungskonzepte in der...
mehr
Veranstaltung, 15.01.2018
Themen Inhaltliche Eckpunkte des vorinsolvenzlichen Verfahrens Das Sanierungskonzept als Vendor Due Diligence Neue Finanzierungskonzepte in der...
mehr
Veranstaltung, 13.11.2017
Themen Inhaltliche Eckpunkte des vorinsolvenzlichen Verfahrens Das Sanierungskonzept als Vendor Due Diligence Neue Finanzierungskonzepte in der...
mehr
Veranstaltung, 16.10.2017
Themen Inhaltliche Eckpunkte des vorinsolvenzlichen Verfahrens Das Sanierungskonzept als Vendor Due Diligence Neue Finanzierungskonzepte in der...
mehr
Der Bankensektor in den Vereinigten Staaten hat sich nach der Finanzmarktkrise erholt - beispielsweise vermelden J.P. Morgan...
mehr
Das mittelständisches Maschinenbau‐Unternehmen Kurtz Ersa hat seine „alte“ Finanzierung einem veränderten Geschäftsmodell...
mehr
Kommentar, 30.05.2017
Der Beschluss des Großen Senats des Bundesfinanzhofs vom 28.11.2016 hat die Anwendung der typischen bilanziellen Sanierungswerkzeuge...
mehr
Es scheint so, dass die FinTechs angetreten sind die gesamte Finanzbranche zu revolutionieren. Crowdfunding...
mehr
Spätestens seit Übersetzung der EU-Richtlinie COM(2016) 723 über präventive...
mehr
In immer dynamischeren Märkten nehmen Innovations- und Effizienzdruck in den Forschungs- und Entwicklungsabteilungen vieler...
mehr
Flüssiges Kapital ist die Grundlage für eine positive Firmenentwicklung. Das gilt gerade für...
mehr
Geraten Unternehmen in eine existenzbedrohende Krise, dominieren oftmals kurzfristige Zielsetzungen – es geht ums...
mehr