Restructuring & Finance 2013

Die traditionell für den Unternehmenserfolg bestimmenden Marktfaktoren sind im letzten Jahr erstmals auf Platz 3 abgerutscht, technologische Wettbewerbsfaktoren haben sich hingegen in den letzten zehn Jahren von Platz 6 auf Platz 1 vorgearbeitet. Das Geschäfts- und Finanzierungsrisiko von Unternehmen wird also zunehmend von Technologie und Wertschöpfung bestimmt. Dies setzt neue Akzente, wenn es darum geht Unternehmen zu restrukturieren, das Geschäftsmodell neu auszurichten oder auch finanzierungsseitig in die Zukunft zu begleiten.

Mit den sich daraus ergebenden Aspekten beschäftigt sich der Newsletter "Restructuring & Finance 2013" von Dr. Wieselhuber & Partner (W&P).
 
Themenrelevante Inhalte
Alternative Finanzierungsformen wie Crowdfunding, (Online) Direct Lending, Factoring, Finetrading oder Mezzanine...
mehr
Alternative Finanzierungsformen wie Crowdfunding, (Online) Direct Lending, Factoring, Finetrading oder Mezzanine...
mehr
Alternative Finanzierungsformen wie Crowdfunding, (Online) Direct Lending, Factoring, Finetrading oder Mezzanine...
mehr
Veranstaltung, 12.07.2018
Hier geht noch was! Wertsteigerung: Werte, die nicht in der Bilanz stehen Agenda 18:00 Empfang/Eintreffen 18:15 Begrüßung und...
mehr
Auf breiter Front verändern sich Geschäftsmodelle und deren Logik. Disruptive Angriffe von außen gefährden...
mehr
Wie Unternehmer und CFOs die wichtigsten Parameter anhand der richtigen Kenndaten und angesichts sich schnell verändernder...
mehr
Letzte Chance zur Teilnahme an der W&P Equity Lounge „Wertsteigerung mit Blockchain“! Wie kann die...
mehr
Mitteilung, 02.05.2018
Im Mittelstand werden Geschäftsmodelle zunehmend digital, doch häufig ist das Controlling nicht darauf vorbereitet. Unternehmen, die...
mehr
Ein Jahr nach dem richtungsweisenden Urteil des Bundesgerichtshofes (BGH, 12.05.2016 - IX ZR 65/14) hat der IDW...
mehr
Können Mittelständler und Familienunternehmen von britischen Banken lernen? Ja! Denn ab 2019 müssen die...
mehr
In schöner Regelmäßigkeit geraten Unternehmen aufgrund ungelöster Nachfolgesituationen in die Presse. Laut...
mehr
2018 dürfte das Bruttoinlandsprodukt der Bundesrepublik Deutschland erneut um rund 2 Prozent wachsen. In Verbindung mit dem...
mehr
Publikation
mehr