Produktmanagement

Die neue Rolle des Produktmanagers

Die Anforderungen an das Produktmanagement sind höher und vielschichtiger denn je. Als konsequente Folge ändert dies auch die notwendige Expertise der Handelnden und erfordert eine neue Rolle des Produktmanagers. Der Wandel zum Produktmanager 4.0 erfordert dazu den Aufbau neuer konzeptioneller und mentaler Kompetenzen:

- Vom Verwalter zum Manager des Produktportfolios

- Vom Projektleiter zum Schnittstellenmanager

- Vom Ansprechpartner für das Produktportfolio zum Chancensucher und Unternehmer im Unternehmen

- Vom „learning by doing“ zum anerkannten Produkt-Markt-Experten und kompetenten Methodennutzer
 
Themenrelevante Inhalte
Dem Einzelhandel in Deutschland stehen große Veränderungen bevor. Auch die Grüne Branche ist im stationären Bereich davon...
mehr
Nur wenig digitale Lerneffekte, unterschätzter Wert von Kundendaten, statischer...
mehr
Die Pandemie hat typische Schwächen im Vertrieb offenbart: Digitale Lerneffekte gab es...
mehr
Bei vielen Unternehmen hat die Corona-Pandemie zeitweise zu einer ungeplanten und...
mehr
Wer nach der Pandemie durchstarten möchte und die Zukunft seines Unternehmens offensiv gestalten möchte, sollte vor allem...
mehr
Die Pandemie hat das Verhalten der Konsumenten verändert: Themen wie Nachhaltigkeit...
mehr
Bekanntlich ist der Mensch ein Gewohnheitstier. Doch: Nach der Pandemie wird nicht alles so sein wie vorher. Ja...
mehr



Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Webseite. Mit der Nutzung unserer Webseite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.