23
Jun
2009
Arnsberg
 
23.06.2009, Arnsberg

Unternehmenskrisen - rechtzeitig erkennen, richtig beurteilen und erfolgreich meistern

UnternehmensFührung in der Krise und die nachhaltige erfolgreiche Sanierung des Unternehmens erfordern spezifische Kenntnisse und Erfahrungen.

Krisenbewältigung setzt bei den Krisenursachen an, identifiziert die Engpässe und beseitigt sie. Je nach Ausprägung der Krisen umfaßt Krisenmanagement folgende Aspekte:

  • Sanierungskonzepte, um Kapitaldienstfähigkeit zu gewährleisten und Kredite zu sichern
  • Sanierungsmanagement und ProjektOrganisation zur Schließung von Managementlücken, zur Sicherstellung der notwendigen Kompetenzen, Kapazitäten und Entscheidungen
  • Liquiditätsmanagement zur sofortigen Steuerung von Ausgaben und Einnahmen
  • Sanierungsbegleitung und -steuerung, Sanierungscontrolling sowie operative DurchFührungs- und Umsetzungsverantwortung
  • Restrukturierungskonzepte zur Optimierung des Geschäftsmodells und zur nachhaltigen Senkung des Break-Even


Erfolgreiche Sanierung heißt dabei nicht, ?das Sterben zu verlängern?, sondern zeichnet sich im Sinne der gestaltenden Sanierung dadurch aus, das Unternehmen wieder zu ?gesunden?. Es kommt dabei auch darauf an, die Auslöser und das Stadium der Krisen zu erkennen, um spezifische Lösungen zu erarbeiten und umzusetzen.

Interessiert? Weitere Informationen zur Veranstaltung entnehmen Sie bitte dem angehängten Programm sowie dem entsprechenden Anmeldebogen.

» Programm
» Anmeldung
 
Ihr Ansprechpartner
Britta von Sachs
Assistentin der Geschäftsführung
 
Telefon
+49 89 / 286 23 116

Fax
+49 89 / 286 23 285

 
Kontaktieren Sie uns