18
Apr
2018
Deggendorf
 
18.04.2018, Deggendorf

Digitalisierung im Bayerischen Mittelstand – Wachstumsquellen & Wachstumsschwellen

Digitale Transformation, Industrie 4.0, Smart Home und Smart City, Big Data, Long Data und Smart Data, smarte Lösungen und Internet der Dinge, Customer Journey und Customer Experience, eCommerce und Omni-Channel-Management, Smarte Fabrik und cyber-physische Systeme etc.. Die Anzahl der Fachbegriffe und Buzzwords rund um das Thema Digitalisierung ist groß – das Ausmaß an Missverständnissen, Konfusion und Unsicherheit in Unternehmen ist mancherorts noch größer:

  • Welchen Mehrwert stiftet Digitalisierung meinem Unternehmen und meinen Kunden?
  • Welcher digitale „Reifegrad“ ist für mein Unternehmen künftig notwendig, um im Wettbewerb zu bestehen?
  • Wie gelingt Kosteneffizienz durch Digitalisierung?
  • Können durch Digitalisierung neue Produkte und Services entstehen, die sich differenzieren?
  • Beschränkt sich Digitalisierung auf Effizienzgewinne in interne Prozessen?
  • Welche Rahmenbedingungen und Unterstützung schafft die Politik?

Gemeinsam mit den Bezirken Passau, Landshut und Regensburg sowie dem Ausschuss Digitalisierung des Wirtschaftsbeirat der Union e.V. veranstalten wir diesen Unternehmer-Dialog Bayern und wollen dort diese und weitere Fragen mit Ihnen und namhaften Unternehmern der Region gemeinsam diskutieren und Erfahrungen austauschen. Wir würden uns freuen, Sie vor Ort begrüssen zu dürfen.

Als Referenten treten u.a. auf:

  • Dr. Armin Bender, Geschäftsstellenleiter und Personalleiter der msg systems ag
  • Rudolf Fellner, Vorsitzender des Bezirks Passau, Wirtschaftsbeirat der Union e.V.
  • Johann Kraus, Werkleiter von Rohde & Schwarz in Teisnach
  • Prof. Dr. Horst Kunhardt, Vizepräsident, Technische Hochschule Deggendorf (Moderator)
  • Jean-Francois Pauly, Leiter Digitalisierung, Dr. Wieselhuber & Partner GmbH
  • Prof. Dr. Dr. Heribert Popp, Fakultät Angewandte Wissenschaften, Technische Hochschule Deggendorf
  • Bernd Sibler, Bayerischer Staatsminister für Bildung und Kultus, Bayerisches Staatsministerium für Bildung und Kultus, Wissenschaft und Kunst
  • Anton Staudinger, Vorsitzender des Bezirks Regensburg, Wirtschaftsbeirat der Union e.V.
  • Prof. Dr. Norbert Wieselhuber, Managing Partner, Dr. Wieselhuber & Partner GmbH

Weitere Informationen entnehmen Sie bitte dem Programm.
Veranstalter: W&P, Wirtschaftsbeirat der Union e.V.
 
Ihr Ansprechpartner
Gustl F. Thum
Mitglied der Geschäftsleitung
 
Telefon
+49 89 / 286 23 265

Fax
+49 89 / 286 23 290

 
Kontaktieren Sie uns
 
Themenrelevante Inhalte
Das Kundenerlebnis wird von vielen Unternehmen falsch...
mehr
Die Digitalisierung als technologischer, wirtschaftlicher und gesellschaftlicher Wandel trifft jedes...
mehr
Der Umgang mit Daten wird nicht einfacher: Die Quantität der Produktdaten steigt, aber steigt im...
mehr
Im Rahmen dieses von der Akademie 3 veranstalteten dreitägigen Kongresses steht auch die Dr...
mehr
Die „Strategie“ hat es nicht leicht. Dabei leistet sie gerade in Zeiten des Wandels zur nachhaltigen Steigerung...
mehr
Zahlreiche Studien prognostizieren: Künstliche Intelligenz (KI) kann das Bruttoinlandsprodukts um über 400 Mrd. € bis zum Jahr...
mehr
Mitteilung, 19.07.2019
mehr
Mitteilung, 17.06.2019
mehr
Die Digitalisierung in der SHK-Branche ist seit Jahren in aller Munde. Auf der ISH 2019 wird das nicht anders sein. Smart Home ist...
mehr
Durch den stetig zunehmenden Preis- und Wettbewerbsdruck stehen Unternehmen in der Pflicht, vorhandene...
mehr
Die Künstliche Intelligenz (KI) ist die wichtigste Universaltechnologie unserer Zeit. Wie frühere...
mehr
Publikation
mehr