02
Feb
2017
Frankfurt am Main
 
02.02.2017, Frankfurt am Main

Wertmanagement zwischen Liquiditätsschwemme und Regulatorik

Mehrstufiges Wertmanagement – was ist das? 
Jan Mayerhöfer
Mayerhöfer & Co. Corporate Finance Beratung GmbH
und
Dr. Volkhard Emmrich
Dr. Wieselhuber & Partner GmbH Unternehmensberatung

  • Dr. Stefan Schmittmann: Kreditgewährung und Regulator – was können und was dürfen künftig Banken?
  • Jochen Erdle, LBBW: So begleiten Banken Übernahmen und Wertsteigerungskonzepte
  • Dr. Daniel Heine, Patrimonium: Einsatzschwerpunkte und Einsatzgrenzen von Direct Lending Funds
  • Felix Hölzer, Novum Capital Beratungsgesellschaft mbH: Finanzierungsmix aus Private Equity Sicht

Praxisfälle:
  • Jörn Trierweiler: Werterhalt im Kerngeschäft und Liquidation aller dafür nicht notwendigen Assets
  • Werner Heer: Wertsteigerung für Gläubiger am Beispiel der Windreich Gruppe
  • Dr. Peter Mrosik: Neuausrichtung der Profile Gruppe

Podiumsdiskussion:
Dr. Stefan Schmittmann, Jochen Erdle, Dr. Daniel Heine, Felix Hölzer und Werner Heer, moderiert von Jan Hofer.
Veranstalter: W&P und Mayerhöfer & Co. Corporate Finance Beratung GmbH
Adresse: MainNizza
 
Ihr Ansprechpartner
Britta von Sachs
Assistentin der Geschäftsführung
 
Telefon
+49 89 / 286 23 116

Fax
+49 89 / 286 23 285

 
Kontaktieren Sie uns
 
Themenrelevante Inhalte
Zwischen Restrukturierungsdruck und smarter Zukunftschance. In dieser Situation stehen 2017 viele...
mehr
Veranstaltung, 22.01.2018
Themen Inhaltliche Eckpunkte des vorinsolvenzlichen Verfahrens Das Sanierungskonzept als Vendor Due Diligence Neue Finanzierungskonzepte in der...
mehr
Veranstaltung, 15.01.2018
Themen Inhaltliche Eckpunkte des vorinsolvenzlichen Verfahrens Das Sanierungskonzept als Vendor Due Diligence Neue Finanzierungskonzepte in der...
mehr
Ein leistungswirtschaftliches Wertmanagement verleiht Unternehmen strategische und operative Robustheit. Doch...
mehr
Liquidität bleibt wohl – zumindest in Europa – noch länger ein „freies Gut“. Banken suchen Wachstumsquellen...
mehr
Wertsteigerung ist das Elixier für alle Kapitalgeber. Vor diesem Hintergrund wurde auf dem W&P Executive Dialog „Mehrstufiges...
mehr
Über die Veränderungen des Finanzierungsumfeldes – sei es Basel III und IV, die...
mehr
„Stillstand ist Rückschritt“ – das ist branchenübergreifender „common sense“. Wachstum im Unternehmen ist deshalb...
mehr
Der Bankensektor in den Vereinigten Staaten hat sich nach der Finanzmarktkrise erholt - beispielsweise vermelden J.P. Morgan...
mehr
Kommentar, 30.05.2017
Der Beschluss des Großen Senats des Bundesfinanzhofs vom 28.11.2016 hat die Anwendung der typischen bilanziellen Sanierungswerkzeuge...
mehr
Spätestens seit Übersetzung der EU-Richtlinie COM(2016) 723 über präventive...
mehr