27
Okt
2016
Bonn
 
27.10.2016, Bonn

15. Spirituosen-Forum 2016

Wie die Digitalisierung die (Spirituosen-)Welt verändert - Trends in Handel, Industrie und Konsumentenverhalten
In Rahmen des 15. Spirituosen-Forums 2016 wird u.a. Dr. Johannes B. Berentzen, Manager und Branchenexperte der Dr. Wieselhuber & Partner GmbH,zum Thema: "Wie die Digitalisierung die (Spirituosen-) Welt verändert - Trends in Handel, Industrie und Konsumentenverhalten" referieren.
An dem Spirituosen-Forum nehmen neben den Inhabern, Geschäftsführern und Mitgliedern der BSI-Firmen insbesondere eine Vielzahl von Gästen aus der Politik, Wirtschaft, Wissenschaft und ausgewählten Verbänden und Medien etc. teil.

Weitere Informationen finden Sie hier in Kürze.
 
 
Ihr Ansprechpartner
Gustl F. Thum
Mitglied der Geschäftsleitung
 
Telefon
+49 89 / 286 23 265

Fax
+49 89 / 286 23 290

 
Kontaktieren Sie uns
 
Themenrelevante Inhalte
Digitale Transformation, Industrie 4.0, Smart Home und Smart City, Big Data, Long Data...
mehr
Mitteilung, 06.12.2019
Was sind die angesagten Themen im Bereich Möbel im Jahr 2020? Auf einer Skala von 1-10: Welche Trends scheuchen die Player aus ihrer...
mehr
Was sind die angesagten Themen im Bereich Sport/Mode/Freizeit im Jahr 2020? Auf einer Skala von 1-10: Welche Trends scheuchen die...
mehr
Mitteilung, 05.12.2019
Was sind die angesagten Themen im Bereich Food/Getränke im Jahr 2020? Auf einer Skala von 1-10: Welche Trends scheuchen die Player aus...
mehr
Mitteilung, 05.12.2019
Was sind die angesagten Themen im Bereich FMCG im Jahr 2020? Auf einer Skala von 1-10: Welche Trends scheuchen die Player aus Ihrer Komfortzone...
mehr
Es ist bereits seit einiger Zeit von einer bevorstehenden globalen Rezession, von abnehmenden Wachstumsraten und...
mehr
Wenn ein neuer Vorstand antritt, wird im Unternehmen mit neuem Besen erst mal...
mehr
Keine Woche ohne kritische Meldungen zu Plastikmüll und bösem Kunststoff. Gerade deshalb setzt die...
mehr
Was verbindet uns? Wo wollen wir hin? Wer soll dabei welche Rolle spielen? Einfache Fragen, die viele Familienunternehmen vor...
mehr
Publikation
mehr



Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Webseite. Mit der Nutzung unserer Webseite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.