14
Okt
2014
München
 
14.10.2014, München

Summit Industrie 4.0

Industrie 4.0: Der Weg vom virtuellen Internet of Things in die reale Produktion

Ein elektronisches Produkt erzählt seine Historie vom CAD-Layout bis zur Firmware, Fertigungsanlagen sind hoch automatisiert, verwalten sich selber und kommunizieren weltweit miteinander IT, Elektronik und Automatisierung wachsen zusammen. So zumindest lautet die Vision der High-Tech-Initiative »Industrie 4.0«.

Damit diese Vision real wird, sind intelligente Objekte, intelligente Maschinen, intelligente Fabriken und eine sichere und ausgeklügelte IT-Infrastruktur »Informationstechnologie 4.0« erforderlich. Das heißt aber auch, dass Fachrichtungen miteinander kommunizieren und arbeiten müssen, die bislang kaum Berührungspunkte hatten oder sich lieber aus dem Weg gegangen sind. Viele der Techniken, die im Zentrum der Industrie 4.0 stehen sollen, gibt es schon, aber vielerorts fehlt noch der interdisziplinäre Austausch.


"Veränderungen im Organisationsaufbau durch Digitalisierung der Arbeit und Industrie 4.0"
Dr. Mathias Döbele
Branchenexperte Dr. Wieselhuber & Partner GmbH

Weitere Informationen finden Sie hier.
Veranstalter: Markt & Technik
 
Ihr Ansprechpartner
Gustl F. Thum
Mitglied der Geschäftsleitung
 
Telefon
+49 89 / 286 23 265

Fax
+49 89 / 286 23 290

 
Kontaktieren Sie uns