14
Okt
2007
Bamberg
 
14.10.2007, Bamberg

Bayerisches Gesundheitsforum 2007

Das diesjährige Bayerische Gesundheitsforum widmet sich folgender Fragestellung: ?Gesundheitswesen im (Um)Bruch? Das WSG und seine Perspektiven - Zu erwartende Auswirkungen auf Ärzte, Krankenhäuser, Industrie und Versicherer Attraktivität anderer europäischer Gesundheitssysteme im Vergleich?



Themen des Forums sind u. a.:

  • Gesundheit zwischen wirtschaftlicher Effizienz und sozialer Gerechtigkeit ? ein Gegensatz?
  • Wieviel Staat braucht das Gesundheitssystem?
  • Was hat das neue Gesetz den Hausärzten gebracht
  • Vertragsflexibilisierung und Vertragswettbewerb
  • Perspektiven der PKV nach dem Wettbewerbsstärkungsgesetz
  • Der G-BA im Spannungsfeld zwischen Normierung und Wettbewerb
  • Das persönliche Gesundheitskonto in der GKV ? ein Alternativmodell
  • Arzneimittelmarkt: Regulierung ohne Ende?
  • Das WSG ? Lasten und Perspektiven
  • Systemkonforme und systemfremde Elemente des GKV-WSG:
  • Auswirkungen auf die vertragsärztliche Versorgung
  • Die Perspektive Professionelle Pflege


Referenten vor Ort sind u.a.:

Georg Baum ? Prof. Dr. Andreas H. Grün ? Dr. Rainer Hess ? Dr. Andreas Köhler
Dr. Volker Leienbach ? Marie-Luise Müller ? Prof. Dr. h. c. Herbert Rebscher
Dr. Manfred Richter-Reichhelm ? Ministerin Ulla Schmidt ? Minister Horst Seehofer
Dr. Ulrich Vorderwülbecke ? MdB Wolfgang Zöller



Weitere Informationen finden Sie auf folgender Homepage: http://www.bgm-aktuell.de/kongresse/bayerisches-gesundheits-forum-2007.html
 
Ihr Ansprechpartner
Britta von Sachs
Assistentin der Geschäftsführung
 
Telefon
+49 89 / 286 23 116

Fax
+49 89 / 286 23 285

 
Kontaktieren Sie uns