München, 04.12.2020

Digitale Transformation: Trendometer 2021

Was sind die angesagten Themen in Bereich der digitalen Transformation im Jahr 2021?
Auf einer Skala von 1-10: Welche Trends gibt es und welchen „Impact“ haben sie?


Ralph Wiegand, Leiter Digitale Transformation bei W&P, wagt eine Prognose – im Trendometer 2021.

Process Mining - IMPACT 10
Durch die Möglichkeiten des digitalen Process Mining wird der Trend zu end-to-end Prozessoptimierung weiter beschleunigt. Während früher vor allem Einzel-Prozesse optimiert wurden und faktenbasierte Ansätze durch Interviews nur schwer zu erheben waren, erlauben Process Mining Tools tiefgreifende Analysen entlang der gesamten Wertschöpfungskette. Unternehmen, die derzeit noch nicht über die notwendigen technologischen Voraussetzungen für Process Mining verfügen, werden durch gezielte Investitionen und Vorprojekte Ihre Systeme, Prozesse und Datenmodelle sukzessive verbessern und „mining-fähig“ machen.

Einsatz von BI-Tools – IMPACT 9
Der Druck auf nicht-digitale Geschäftsmodelle wächst auch in 2021 weiter – besser aufgestellte Wettbewerber, steigende Kundenerwartungen und rückläufige Ergebnisse sorgen dafür, dass nun auch diejenigen Unternehmen die Mehrwerte von digitalen Prozesse und nutzbaren Daten erkennen, die bisher noch sehr zurückhaltend bei der digitalen Transformation waren. Der Einsatz von BI-Tools und Data Analytics ist ein hervorragender Einstieg, um vorhandene Daten im Unternehmen nutzbar zu machen. Die Kosten sind gering, Erfolge (erste Quick Wins) können sehr schnell erzielt werden und das Verständnis über den digitalen Reifegrad des eigenen Unternehmens nimmt direkt mit Projektbeginn zu.
 
Ihr Kontakt
Ralph Wiegand
Partner, Leiter Digitale Transformation
 
 
Kontaktieren Sie uns
 
Themenrelevante Inhalte
Den digitalen Wandel erfolgreich umzusetzen, ist derzeit Aufgabe aller Unternehmen und...
mehr
Wo liegen konkrete Anwendungsbereiche für KI im Controlling? Welche Ziele sollten für den Einsatz...
mehr
W&P gewinnt mit Sarik Weber einen ausgewiesenen Pionier aus der deutschen Digitalwirtschaft. Er verantwortet als...
mehr
Smarte Fabrik in der Möbelbranche – schon Realität oder noch Zukunftsmusik? Das diskutierten gestern beim...
mehr
Der bekannte, größte Feind der Digitalisierung? Excel! Darum stand für den namhaften deutschen Hersteller von Kaltband und...
mehr
Heute geht es um Agilität, um Transparenz, um schnelle faktenorientierte Entscheidungen. Corona hat gezeigt, die Reagiblen, die...
mehr
Data Analytics bewährt sich für immer mehr Unternehmen als gut geeigneter Einstieg in eine Transformation hin...
mehr
Unternehmen, die ihr Geschäftsmodell digitalisieren, haben im Wettbewerb die Nase vorn, sind stabiler, entwickeln sich...
mehr



Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Webseite. Mit der Nutzung unserer Webseite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.