München, 15.07.2020

Branchenumfrage Möbelwirtschaft: Teilnehmen bis 20.7.!

Nichts ist mehr so wie vorher. Doch was bedeu­tet das für das Möbelbusiness ganz konkret? Zusammen mit der Branchenzeitschrift möbel kultur hat W&P eine deutschlandweite Umfrage zum Corona-Restart initiiert, um genau dies herzauszufinden. Rund 220 Industrie- und Handelsunternehmen haben sich bis dato beteiligt und Fragen zu Marktsicht, Wertschöpfung und Supply Chain sowie Performance-Perspektive beantwortet.

Die Erhebung lädt die komplette Branche zum Dialog ein – denn jetzt ist der Zeitpunkt, bestehende Geschäftsmodelle kri­tisch zu hinterfragen.
Die Beantwortung des Fragebogens dauert ca. 15 Minuten. Alle Teilnehmer erhalten bereits vor der Veröffentlichung der Studie im September eine Zusammenfassung der wichtigsten Ergebnisse.

Zur Umfrage: https://www.wieselhuber.de/umfrage/coronarestart
 
Ihr Kontakt
Stephanie Meske
Public Relations
 
Telefon
+49 89 / 286 23 139

Fax
+49 89 / 286 23 290

 
Kontaktieren Sie uns
 
Themenrelevante Inhalte
Egal ob im Bereich Maschinen- & Anlagenbau, Bau/Bauzulieferer, Chemie/Kunststoffe oder Konsumgüter/Handel...
mehr
Mitteilung, 22.11.2022
Vor nicht allzu langer Zeit haben Unternehmen und Händler über Investitionen in einen eigenen Webshop diskutiert. Während damals Begriffe wie...
mehr
Mitteilung, 15.11.2022
Was sind die angesagten Themen im Bereich FMCG/Konsumgüter im Jahr 2023? Auf einer Skala von 1-10: Welche Trends scheuchen die Player...
mehr
Mitteilung, 15.11.2022
Was sind die angesagten Themen im Bereich Möbel im Jahr 2023? Auf einer Skala von 1-10: Welche Trends scheuchen die Player aus ihrer...
mehr
Situative Veränderungen in der deutschen Molkereibranche erfordern momentan den vollen Einsatz aller...
mehr
Die allgemeine Wirtschaftslage nach der Finanzkrise 2009? Stabil. Doch in der jüngeren Vergangenheit machte sich...
mehr
Die Weltgemeinschaft befindet sich als Ergebnis geopolitscher Verwerfungen, protektionistischer Ambitionen sowie anderer...
mehr
Wachstum im Heimatmarkt – der in der Regel 40 bis 60 % des Umsatzes ausmacht – wird zunehmend aufwendiger, so dass die...
mehr



Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Webseite. Mit der Nutzung unserer Webseite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.