München, 29.01.2020

Finanzieren im Abschwung: „Cocktail-Finanzierungen sind gefährlich“

CFOs sollten im Jahr 2020 genau hinsehen – und prophylaktisch ihre Finanzierungsstrukturen prüfen und anpassen. Im zweiten Teil des aktuellen FINANCE-TV Interviews rät W&P Finanzierungsexperte Christian Groschupp deshalb, vor allem auf gefährliche Cocktail-Finanzierungen ein Auge zu haben und Covenants zu überprüfen. Wie CFOs ihre Finanzierung konkret „wetterfest“ machen, woran sie erkennen, dass im Bankenkonsortium Gefahr in Verzug ist und in welchen Fällen ein „Ringfencing“ in der Konzernfinanzierung dringend angeraten ist?
Mehr dazu unter https://www.finance-magazin.de/finance-tv/finanzieren-im-abschwung-cocktail-finanzierungen-sind-gefaehrlich-2051181/
 
Ihr Ansprechpartner
Stephanie Meske
Public Relations
 
Telefon
+49 89 / 286 23 139

Fax
+49 89 / 286 23 290

 
Kontaktieren Sie uns
 
Themenrelevante Inhalte
Veranstaltung, 04.02.2021, Kirchlengern
Wir veranstalten am 4. Februar 2021 die nunmehr 9. Neuauflage der mittlerweile erfolgreichsten deutschen Möbelveranstaltung für Entscheider im...
mehr
16.00 Uhr Eintreffen der Teilnehmer 16.15 Uhr Begrüßung 16.30 Uhr Finanzierungspraxis im...
mehr
Ohne Zweifel: Der inhaltliche Impuls der Klimaschutzaktivisten hat die Prioritäten der Agenda...
mehr
2019 war ein schwieriges Jahr für die Chemieindustrie. 2020 müssen gewachsene Geschäftsfelder kritisch unter die...
mehr
Auch in diesem Jahr waren die Erwartungen an die CES in Las Vegas wieder hoch: Dem Besucher geht es dabei weniger um spektakuläre...
mehr
Kommentar, 11.12.2019
Der hohe Turbulenz-Level, die steigende Volatilität der Märkte, die zunehmende Unsicherheit über den Einfluss exogener Faktoren, etc...
mehr



Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Webseite. Mit der Nutzung unserer Webseite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.