München, 27.01.2020

Mittelstand: „Liquiditätsvorschau ist das Wichtigste“

Im dritten Jahr der Wirtschaftsflaute wird in manchen Unternehmen das Geld langsam knapp. Wie aber können CFOs eine akute Liquiditätskrise abwenden? „Die Liquiditätsvorschau ist das Wichtigste“, meint W&P Partner Volker Riedel im heutigen FINANCE-TV-Talk: „Und diese Planung müssen CFOs auch unbedingt stressen“. Wie CFOs Kunden- und Lieferantenrisiken erkennen können, wie schnell sich im Notfall wirklich Cash aus dem Umlaufvermögen schöpfen lässt? Warum Factoring die Antwort auf gleich mehrere Probleme sein kann? Mehr dazu unter: https://www.finance-magazin.de/finance-tv/krisenangst-im-mittelstand-die-liquiditaetsvorschau-ist-das-wichtigste-2051041/

Teil II des Interviews zum Thema "Finanzierung 2020" mit W&P Finanzierungsexperte Christian Groschupp folgt am Mittwoch, den 29. Januar.
 
Ihr Ansprechpartner
Stephanie Meske
Public Relations
 
Telefon
+49 89 / 286 23 139

Fax
+49 89 / 286 23 290

 
Kontaktieren Sie uns
 
Themenrelevante Inhalte
Veranstaltung, 04.02.2021, Kirchlengern
Wir veranstalten am 4. Februar 2021 die nunmehr 9. Neuauflage der mittlerweile erfolgreichsten deutschen Möbelveranstaltung für Entscheider im...
mehr
Die deutsche Möbelindustrie hat die zweistelligen Verluste, die während des Lockdowns im Frühjahr entstanden sind, zu...
mehr
Der durch die Corona-Krise ins Wanken gekommene Damenmode-Filialist Appelrath Cüpper ist gerettet...
mehr
Zum Einstieg sei ein wenig Schlaumeiern erlaubt, was/wann/wieso und wer diese Nachhaltigkeit überhaupt ist. Nun, es geht dabei...
mehr
Mitteilung, 11.01.2021
Technologien wie IoT, Edge- und Cloud-Computing, Software Suiten und auch Smart-Home werden die Sicherheitstechnik nachhaltig verändern...
mehr
Wie lässt sich der Zustand eines „Gleichgewichtes“ eines Unternehmens definieren und warum sollte die...
mehr
Viele Unternehmen haben zu Beginn der Pandemie alle Möglichkeiten öffentlicher Kreditprogramme...
mehr
Die Schlacht um die Prozente tobt schon seit Ende des Frühjahrs– und nein, damit sind nicht die Prozente für Verbraucher gemeint...
mehr



Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Webseite. Mit der Nutzung unserer Webseite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.