München, 04.10.2019

Due Diligence: Gnadenlos unterschätzt

Die Due Diligence ist ein unverzichtbarer Baustein beim Unternehmenskauf und -verkauf. Doch nur wer auch die hintersten Ecken des eigenen Unternehmens kennt, wird im Verkaufsprozess keine bösen Überraschungen
erleben. Do’s und Don’ts, die man auf jeden Fall im Blick haben sollte? Die erklärt Jens Rosemann in der aktuellen Unternehmeredition.
 
Ihr Ansprechpartner
Stephanie Meske
Public Relations
 
Telefon
+49 89 / 286 23 139

Fax
+49 89 / 286 23 290

 
Kontaktieren Sie uns
 
Themenrelevante Inhalte
Die weltweite Corona-Krise hat auch den mittelständischen M&A-Sektor mit voller Wucht getroffen. Viele laufende Projekte...
mehr
Was sind die angesagten Themen bei Transaktionen in Jahr 2020? Auf einer Skala von 1-10: Welche Auswirkungen haben...
mehr
Kommentar, 11.12.2019
Der hohe Turbulenz-Level, die steigende Volatilität der Märkte, die zunehmende Unsicherheit über den Einfluss exogener Faktoren, etc...
mehr



Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Webseite. Mit der Nutzung unserer Webseite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.