München, 19.07.2019

Sommerlounge #digitalnachhaltig

Welche Chancen eröffnen uns digitale Technologien für noch mehr Nachhaltigkeit? Welche Lösungen bieten bayerische Start-ups an? Wie ist der Stand der Digitalisierung der Unternehmen in Bayern? Hierzu diskutierten gestern im Bayerischen Landtag u.a. Dr. Timo Renz, Geschäftsführer Dr. Wieselhuber & Partner (W&P) mit den Staatsministerinnen für Digitalisierung in Bayern und im Bund, Judith Gerlach und Dorothee Bär.

Die politischen Rahmenbedingungen für Digitalisierung in Bayern sind zweifellos sehr gut. Gerade für den Mittelstand, der vor allem in ländlichen Regionen vertreten ist, ist es wichtig, dass diese auch ankommt. Denn für Mittelständler und Familienunternehmen unterschiedlichster Branchen ist Digitalisierung kein Selbstzweck, kein Gimmick: „Die Initiativen müssen direkt zur Verbesserung des Umsatzes oder zur Kostenreduktion beitragen“, weiß Renz. Doch das ginge nur mit einer maßgeschneiderten Digitalisierungsstrategie, mit der Kunden und ihre Bedürfnisse besser abgeholt werden.

Dass Digitalisierung in vielerlei Hinsicht auf Nachhaltigkeit einzahlen kann und sollte, unterstrichen die Staatsministerinnen für Digitales und verwiesen beispielhaft auf aktuelle Trends wie Sharing Economy, Smart Cities und eMobility.
 
Ihr Ansprechpartner
Gustl F. Thum
Partner
 
Telefon
+49 89 / 286 23 265

Fax
+49 89 / 286 23 290

 
Kontaktieren Sie uns
 
Themenrelevante Inhalte
Veranstaltung, 04.02.2021, Kirchlengern
Wir veranstalten am 4. Februar 2021 die nunmehr 9. Neuauflage der mittlerweile erfolgreichsten deutschen Möbelveranstaltung für Entscheider im...
mehr
Wie stark hat die Pandemie die Möbelbranche erwischt? Welche strategischen Überlegungen bewegen die Branche? Und was zählt in...
mehr
Oft hört man im Konsumgüterbereich die Aussage: „Service ist entweder gut oder...
mehr
Nach Jahren des profitablen Wachstums entwickelten sich die Umsätze beim Antriebsspezialisten AUMA Drives GmbH rückläufig - bei...
mehr
Rabatte sind aus dem Möbelhandel kaum wegzudenken. Dabei sind viele Konsumenten davon längst übersättigt. Im Interview mit der...
mehr
Kommentar, 16.07.2020
Jetzt ist es Zeit, allerhöchste Zeit über Fortschrittsfähigkeit, Zukunftsperspektive und Neukonfiguration des Unternehmens nachzudenken und durch...
mehr
Kommentar, 14.07.2020
Aktuell stehen viele Unternehmen vor großen Herausforderungen: Das Geschäftsmodell ist zu rekonfigurieren, Prozesse sowie deren Skalierung...
mehr
Wer die deutschen Händler in den letzten Wochen auf das Thema Mehrwertsteuersenkung angesprochen hat, erntete bei...
mehr



Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Webseite. Mit der Nutzung unserer Webseite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.