München, 07.05.2019

W&P-Restructuring Lounge: Durchfinanziert!

Durchfinanzierung ist spannender als man denkt. Es geht um wesentlich mehr, als „nur“ über die Mittel zur Finanzierung zu verfügen. Vielmehr muss auch bekannt sein, wieviel Liquidität letztendlich benötigt wird, um ein Unternehmen durchzufinanzieren. Was trivial klingt, ist im Alltagsgeschäft alles andere: Denn alle direkt und indirekt beteiligten Finanzierer müssen über den gesamten Finanzierungszeitraum hinweg bei der Stange gehalten werden und dürfen ihre Vertragsbedingungen nicht verändern. Weitere Herausforderung: Mögliche Endfälligkeiten im Planungszeitraum. Auch sie müssen durchfinanziert, eine Refinanzierung zu Marktkonditionen machbar sein. Ist das unwahrscheinlich, darf kein frisches Geld gegeben werden.

Sie wollen auf einer der nächsten W&P-Restructuring Lounges mitdiskutieren?

Hier geht es zur Anmeldung in Stuttgart, Düsseldorf und München:

Stuttgart am 16.05.2019 >

Düsseldorf am 23.05.2019 >

München am 04.06.2019 >
 
Ihr Kontakt
Britta von Sachs
Assistentin der Geschäftsführung
 
Telefon
+49 89 / 286 23 116

Fax
+49 89 / 286 23 285

 
Kontaktieren Sie uns
 
Themenrelevante Inhalte
In den letzten 30 Jahren ist die Anzahl der Kliniken in Deutschland um rund 21% gesunken – nach Angaben des Statistischen...
mehr
Die erfolgreiche Umsetzung eines Sanierungskonzepts, bestehend aus einer Mischung von...
mehr
Die SportScheck GmbH, seit November 2023 im (vorläufigen)...
mehr
Rückläufige Mengen und steigende Kosten drücken auf den Break-Even vieler Unternehmen in der...
mehr
Restrukturierungen haben Hochkonjunktur. In einem wirtschaftlich dynamischen Umfeld sind Unternehmen...
mehr
Insbesondere der M&A-Markt für kleinere und mittlere Transaktionen hat nach der...
mehr
Carve-Outs stehen nicht nur bei großen börsennotierten Unternehmen im Fokus...
mehr



Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Webseite. Mit der Nutzung unserer Webseite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.