München, 05.07.2018

Möbelbranche: Weichen stellen für die Zukunft

Smarte Innovationen, Losgröße-1-Fertigung oder Digitalisierung – die Möbel- und Zulieferindustrie steht vor gewaltigen Herausforderungen. Doch wo und wie anfangen? Wie das W&P Supply-Chain-Audit bei der Identifizierung relevanter Optimierungshebel helfen kann, lesen Sie in der aktuellen Ausgabe der möbel Kultur.
 
Ihr Ansprechpartner
Stephanie Meske
Public Relations
 
Telefon
+49 89 / 286 23 139

Fax
+49 89 / 286 23 290

 
Kontaktieren Sie uns
 
Themenrelevante Inhalte
Publikation
mehr
Das Kundenerlebnis wird von vielen Unternehmen falsch...
mehr
Die Digitalisierung als technologischer, wirtschaftlicher und gesellschaftlicher Wandel trifft jedes Unternehmen –...
mehr
Agenda 18:00 Empfang/Eintreffen 18:15 Begrüßung und...
mehr
Kommentar, 09.07.2019
Warum ist es eigentlich im Jahr 2019 in einem hochentwickelten Industrieland mit ausgeprägten Käufermärkten erforderlich, immer noch „den Kunden“ zum...
mehr
Warum sind einige Unternehmen – egal ob Mittelständler oder Start-up - ähnlich erfolgreich wie Google, Apple...
mehr
Unternehmen können von FinTech-Pionieren lernen – und sollten es auch! Das war der zentrale...
mehr
Wandel im Handel? Das ist nicht neu. Doch der Vormarsch der Onliner, sinkende Frequenzen, eine...
mehr
Beim Weltwirtschaftsforum 2018 wurde das bekannte 24/7-Prinzip um eine aktualisierte Variante ergänzt: 25/8. Ein Ausdruck für die...
mehr
Die Digitalisierung in der SHK-Branche ist seit Jahren in aller Munde. Auf der ISH 2019 wird das nicht anders sein. Smart Home ist...
mehr
Durch den stetig zunehmenden Preis- und Wettbewerbsdruck stehen Unternehmen in der Pflicht, vorhandene...
mehr
Publikation
mehr