München, 28.03.2018

Agiles Projektmanagement: Innovationswerkstatt in München

Die Anforderungen an Unternehmen und Mitarbeiter bei der Entwicklung neuer Produkte und Dienstleistungen wachsen kontinuierlich. Produktkomplexität, Modellvielfalt, neue Märkte, globale Fertigung und vieles mehr müssen berücksichtigt werden. Agilität ist gefordert! Doch welche Methoden und Herangehensweisen sind gefragt?

In unserer W&P-Innovationswerkstatt am Mittwoch, den 11. April in München finden wir mit Ihnen und anderen Entscheidungsträgern die passenden Antworten rum ums „agile Projektmanagement“. Welche Potenziale das Gehirns in Sachen Agilität entfalten kann, verrät Dr. Sebastian Spörer, Trainer beim Ersten Deutschen Zentrum für Leistungsmanagement, in seinem Vortrag „Von Natur aus agil“.

Zur Anmeldung 
 
Ihr Kontakt
Gustl F. Thum
Partner
 
Telefon
+49 89 / 286 23 265

Fax
+49 89 / 286 23 290

 
Kontaktieren Sie uns
 
Themenrelevante Inhalte
Vergangene Woche traf sich die Modeszene in Florenz zur Mode Messe PITTI Uomo. Das Wetter war grandios, die Menschen...
mehr
Herausforderungen der Service-Transformation und bewährte Strategien zur...
mehr
Die veränderte Sicherheitslage, fortschreitende Digitalisierung und technologische Entwicklungen rücken...
mehr
Kommentar, 04.06.2024
Das Phänomen Zeit kann aus unterschiedlichen Perspektiven interpretiert werden. Als physikalische Größe anhand messbarer Parameter, aus philosophischer...
mehr
KI weist bereits heute enormes Potenzial auf, um Arbeitsabläufe zu unterstützen und sogar komplett zu übernehmen...
mehr
Hinter den deutschen Verteidigungs- und Rüstungsherstellern...
mehr
In einer sich ständig verändernden globalen Wirtschaftslandschaft ist die Diskussion um die...
mehr



Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Webseite. Mit der Nutzung unserer Webseite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.