München, 19.10.2017

Sportbranche: Supply Chain Excellence – von der Pflicht zur Kür

Die Basis des Erfolgs im Sport- und Outdoor-Bereich ist zunächst einmal eine starke Marke. Doch im zunehmenden Wettbewerb wird auch die Supply Chain zum Differenzierungsfaktor für Hersteller. Branchenexperte Philipp P. Prechtl rät in der aktuellen SAZsport Experten-Reihe: Supply Chain Management sollte zum „Kür-Thema“ werden! Es gilt unter anderem die Potenziale von Digitalisierung und Industrie 4.0 zu nutzen, Planungssysteme, -prozesse und –tools zu optimieren und die Produktion maximal zu flexibilisieren.
 
Ihr Kontakt
Stephanie Meske
Public Relations
 
Telefon
+49 89 / 286 23 139

Fax
+49 89 / 286 23 290

 
Kontaktieren Sie uns
 
Themenrelevante Inhalte
In den hochkarätigen Beiträgen von UnternehmerInnen und einem engagierten Publikum auf dem...
mehr
Mitteilung, 22.11.2022
Vor nicht allzu langer Zeit haben Unternehmen und Händler über Investitionen in einen eigenen Webshop diskutiert. Während damals Begriffe wie...
mehr
MEDICE, ein inhabergeführtes Familienunternehmen aus Iserlohn, ist Hersteller und Entwickler von...
mehr
Was sind die Trends der Digitalisierung im Jahr 2023? Auf einer Skala von 1-10: Welchen Impact haben sie? Dirk Heider, Leiter...
mehr
Aufbauend auf den Beitrag „Long-Term-Strategy 2030+“ führt W&P eine branchenübergreifende Impulsstudie im...
mehr
Aktuell denken viele Vertriebsverantwortliche beim Thema Digitalisierung des Vertriebs immer noch an Aufbau und...
mehr



Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Webseite. Mit der Nutzung unserer Webseite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.