München, 19.09.2017

Möbelbranche: Zum Gipfel des Erfolgs

Vom kleinen Vollsortimenter zum Möbelhandel 4.0: Gewaltige Verwerfungen durchschüttelten die Branche in den letzten 20 Jahren. Daraus resultieren neue Herausforderungen für die Industrie. Doch wohin geht die Reise? Und wie sehen die Erfolgsfaktoren im Vertrieb für die Zukunft aus? Antworten darauf in der aktuellen möbel kultur.
 
Ihr Ansprechpartner
Stephanie Meske
Public Relations
 
Telefon
+49 89 / 286 23 139

Fax
+49 89 / 286 23 290

 
Kontaktieren Sie uns
 
Themenrelevante Inhalte
Die Möbelbranche ist heute noch in der Lage, die Zukunft aktiv zu gestalten. Doch die Player sind in der Pflicht: Das...
mehr
Mitteilung, 13.12.2017
Die richtigen und wichtigen Entscheidungen zu treffen: Das stand im Rahmen der Planungs- und Budgetrunden in den vergangenen Wochen...
mehr
Welche Trends und Themen scheuchen im Jahr 2018 branchenübergreifend mittelständische Unternehmen aus...
mehr
Neue Verbrauchertypen, Vertikalisierung des Marktes, wachsende Onlineumsätze und rückläufige...
mehr
Die Umsätze in der deutschen Möbelindustrie befinden sich zwar...
mehr
Veranstaltung, 08.11.2016
Digitalisierung bedeutet für die Branche mehr als nur vernetzte Küchen oder Haushaltsgeräte auf den Markt zu bringen. Kleine wie große...
mehr
Veranstaltung, 12.03.2016
Der Verband Schweizer MöbelHandel und -industrie veranstaltet Anfang 2016 im Rahmen seines Weiterbildungsanlasses "KonsumentenTrends im...
mehr
Veranstaltung, 03.11.2015
Mittlerweile zum vierten Mal findet die Branchenwerkstatt Möbel im Hettich-Forum in Kirchlengern statt, um als Dialog-Plattform für die...
mehr
Always-On-Konsumenten - Verbraucher, die über ihr Smartphone die Informationsfülle des Internets stets...
mehr