München, 09.03.2017

Digitale Geschäftsmodelle in der Bauzulieferindustrie: Fünf vor Zwölf!

Kurz vor der ISH 2017 zeigt ein Blick auf den Markt der etablierten Bauzulieferer in Sachen Digitalisierung ein erschreckendes Bild: Obwohl sie einen erheblichen Vorsprung im Hinblick auf Zugang und Vertrauen zu den wichtigen Entscheidern in Handel, Fachhandwerk oder bei den Fachplanern haben und sich seit fast 20 Jahren mit Smart Home-Themen befassen, werden sie von branchenfremden Playern oder Start-ups bedroht. Nur wenige haben eine klare Antwort auf die Frage nach ihrer Digitalisierungsstrategie. Wie ein digitales Leistungsangebot aussehen könnte, beschreiben Florian Kaiser, Geschäftsbereichsleiter Bauzulieferindustrie und Jean-Francois Pauly, Leiter Competence Center Digitalisierung, in der aktuellen RAS International.

Den vollständigen Artikel lesen Sie nachfolgend.

Mehr zum Thema auch auf der W&P Veranstaltung „Executive Dialog Smart Home: Geschäftsmodelle und Kooperations-Chancen in einem Zukunftsmarkt“ am 10.05.17 in Frankfurt.
 
Ihr Ansprechpartner
Stephanie Meske
Public Relations
 
Telefon
+49 89 / 286 23 139

Fax
+49 89 / 286 23 290

 
Kontaktieren Sie uns
 
Themenrelevante Inhalte
Die Digitalisierung als technologischer, wirtschaftlicher und gesellschaftlicher Wandel trifft jedes Unternehmen –...
mehr
Agenda 18:00 Empfang/Eintreffen 18:15 Begrüßung und...
mehr
Agenda 18:00 Empfang/Eintreffen 18:15 Begrüßung und...
mehr
Literatur, Kompendien und Nachschlagewerke zur Integralen (Gebäude-)Planung gibt es eine ganze...
mehr
Start-Ups entstehen auf der grünen Wiese. Doch der „Greenfield-Ansatz“ ist harte Realität, Trial & Error sind an der...
mehr
Umsätze von SHK-Herstellern haben sich in den letzten Jahren bestens entwickelt, neue Segmente und regionale Märkte...
mehr
Der Konsortialkredit ist eines der stabilsten Finanzierungsinstrumente im Markt und dabei hoch flexibel. Wer längerfristig...
mehr
Einer der effektivsten Hebel für profitables Wachstum und zur Wettbewerbsdifferenzierung? Produktmanagement! Die...
mehr
Beim Weltwirtschaftsforum 2018 wurde das bekannte 24/7-Prinzip um eine aktualisierte Variante ergänzt: 25/8. Ein Ausdruck für die...
mehr
Die Digitalisierung in der SHK-Branche ist seit Jahren in aller Munde. Auf der ISH 2019 wird das nicht anders sein. Smart Home ist...
mehr
Durch den stetig zunehmenden Preis- und Wettbewerbsdruck stehen Unternehmen in der Pflicht, vorhandene...
mehr
Kommentar, 12.02.2019
Komplexität hat im Unternehmenskontext immer einen schalen Beigeschmack. Der Begriff steht synonym für Effizienzverluste, zusätzlichen...
mehr