München, 21.12.2016

Spenden für Kindermedizin: W&P unterstützt “Das neue Hauner“

Die Gesundheit von Kindern und Jugendlichen ist jede Anstrengung wert - im Dr. von Haunerschen Kinderspital seit über 165 Jahren. Die traditionsreiche Kinderklinik ist mittlerweile jedoch zu eng und technisch zu veraltet, um die Anforderungen an eine moderne Kindermedizin zu erfüllen. Deshalb wird am Campus Großhadern eine neue Universitätsklinik errichtet, in der erstmals Geburtshilfe, Kinderchirurgie und Kinderheilkunde unter einem Dach sein werden. Die angenommenen Baukosten werden jedoch nur zum Teil durch den Staat übernommen. Die Dr. Wieselhuber & Partner GmbH widmet deshalb seine diesjährige Weihnachtsspende für eine optimale und moderne Kindermedizin am Standort München an „Das neue Hauner“.

Maximilian Wieselhuber, Gesellschafter und Gustl F. Thum, Mitglied der Geschäfts-leitung der Unternehmensberatung Dr. Wieselhuber & Partner überreichten hierfür einen Scheck in Höhe von 3.000 € an Prof. Dr. Dr. Christoph Klein, Direktor der Kinderklinik und Kinderpoliklinik: „Leider wird die Kindermedizin oftmals nachrangig gegenüber der Erwachsenmedizin behandelt - und das in Zeiten rückläufiger Gelder aus Haushalt und Kirchen. Wir brauchen in Deutschland eine stärkere Spenderkultur für die eigene medizinische Infrastruktur“, so Wieselhuber.

Bei einem persönlichen Gespräch diskutierte Prof. Klein mit den beiden Unternehmensberatern die schwierige Ausgangssituation der Kindermedizin am Standort Deutschland und das notwendige Umdenken im Gesundheitssystem: „Kindermedizin darf nicht als scheinbarer Verlustbringer ein Opfer der Effizienz-Denke werden. Die aktuelle Position Deutschlands in der Kindermedizin kann nur durch Investition in moderne Medizin gehalten und verbessert werden!“, so Thum. Und weiter: „Dafür sind aber auch dringend F&E-Ressourcen notwendig, die leider am neuen Standort noch gar nicht vorgesehen sind.“
 
Ihr Ansprechpartner
Gustl F. Thum
Mitglied der Geschäftsleitung
 
Telefon
+49 89 / 286 23 265

Fax
+49 89 / 286 23 290

 
Kontaktieren Sie uns
 
Themenrelevante Inhalte
„Stillstand ist Rückschritt“ – das ist branchenübergreifender „common sense“. Wachstum im Unternehmen ist deshalb...
mehr
Mitteilung, 06.06.2017
Mit der Ernennung von Dr. Frank Seeger zum Mitglied der Geschäftsleitung, baut die Dr. Wieselhuber & Partner GmbH (W&P) seine...
mehr
Darwins Sinnspruch „Nichts ist beständiger als der Wandel“ könnte die aktuelle Wirtschaftsrealität nicht...
mehr
Insbesondere Unternehmen in reifen und gesättigten Branchen sind heute gezwungen, sich nach außen hin zu öffnen...
mehr
Trotz, oder gar wegen der Digitalisierung sollten Unternehmen und deren Führungskräfte sich mit dem Produkt, dem sinnlich wahrnehm-...
mehr
Die Digitalisierung in ihren branchen- und unternehmensspezifischen Ausprägungen ist momentan das zentrale Thema, das unsere...
mehr
Jeder dritte Unternehmer in Deutschland ist heute Mitte 50 oder älter. Höchste Zeit, sich um einen Nachfolger zu bemühen. Im...
mehr
Kommentar, 01.09.2015
"Familienunternehmen sind der Nährboden einer funktionierenden sozialen Marktwirtschaft. Die in den letzten Jahren zunehmende "Glorifizierung" von...
mehr