München, 10.11.2016

Deal Modeling: Erfolgreiche Trennung von Werttreibern und Wertvernichtern

Ein intelligentes Deal Modeling zur Trennung von Wertetreibern und Wertevernichtern kann einen bedeutsamen Beitrag zur Zukunftssicherung und Wertsteigerung des Unternehmens leisten. Dies gilt unabhängig von der Art der Verlustquellen und dem Grad der Bedrohung. Die Entwicklung und Realisierung erfolgversprechender Konzepte bedürfen einer eingehenden Analyse auf Basis der individuellen Ausgangssituation und einem interdisziplinärem Experten-Team. Zentraler Aspekt eines Deal Modeling ist die Entflechtung und Risikoabschottung der Werttreiber und die Herstellung einer Win-win-Situation zwischen Gläubigern und Gesellschaftern.

Den vollständigen Artikel aus der aktuellen M&A Review lesen Sie nachfolgend.
 
Ihr Ansprechpartner
Stephanie Meske
Public Relations
 
Telefon
+49 89 / 286 23 139

Fax
+49 89 / 286 23 290

 
Kontaktieren Sie uns
 
Themenrelevante Inhalte
Alternative Finanzierungsformen wie Crowdfunding, (Online) Direct Lending, Factoring, Finetrading oder Mezzanine...
mehr
Alternative Finanzierungsformen wie Crowdfunding, (Online) Direct Lending, Factoring, Finetrading oder Mezzanine...
mehr
Alternative Finanzierungsformen wie Crowdfunding, (Online) Direct Lending, Factoring, Finetrading oder Mezzanine...
mehr
Veranstaltung, 12.07.2018
Hier geht noch was! Wertsteigerung: Werte, die nicht in der Bilanz stehen Agenda 18:00 Empfang/Eintreffen 18:15 Begrüßung und...
mehr
Mitteilung, 07.06.2018
Geldgeber rollen in Zinstief-Zeiten zwar den roten Teppich für Kreditnehmer aus und zaubern einen bunten Mix zur Finanzierung auf die Matte...
mehr
Auf breiter Front verändern sich Geschäftsmodelle und deren Logik. Disruptive Angriffe von außen...
mehr
Auf breiter Front verändern sich Geschäftsmodelle und deren Logik. Disruptive Angriffe von außen gefährden...
mehr
Wie Unternehmer und CFOs die wichtigsten Parameter anhand der richtigen Kenndaten und angesichts sich schnell verändernder...
mehr
Ein Jahr nach dem richtungsweisenden Urteil des Bundesgerichtshofes (BGH, 12.05.2016 - IX ZR 65/14) hat der IDW...
mehr
Können Mittelständler und Familienunternehmen von britischen Banken lernen? Ja! Denn ab 2019 müssen die...
mehr
In schöner Regelmäßigkeit geraten Unternehmen aufgrund ungelöster Nachfolgesituationen in die Presse. Laut...
mehr
2018 dürfte das Bruttoinlandsprodukt der Bundesrepublik Deutschland erneut um rund 2 Prozent wachsen. In Verbindung mit dem...
mehr
Publikation
mehr