München, 05.07.2016

Branchenwerkstatt Möbel: Digitalisierung kommt mit mächtiger Kraft

Weltweit wird die Digitalisierung ähnlich einschlagen wie die industrielle Revolution. Für die Möbelindustrie verändern sich damit die Geschäftsmodelle gravierend. Smarte Produkte, Industrie 4.0 oder Big Data lauten die Schlagworte, mit denen sich die Unternehmen beschäftigen müssen. In der Serie "Branchenwerkstatt" zeigt die "möbel kultur" gemeinsam mit Dr. Wieselhuber & Partner die Knackpunkte auf.

Den vollständigen Artikel lesen Sie hier.
 
Ihr Ansprechpartner
Stephanie Meske
Public Relations
 
Telefon
+49 89 / 286 23 139

Fax
+49 89 / 286 23 290

 
Kontaktieren Sie uns
 
Themenrelevante Inhalte
Auch im Wintersemester 2018/2019 veranstaltet die Fakultät...
mehr
Gemeinsam mit dem ManagerMagazin laden wir Sie zum „German Excellence Circle“ ein, der die...
mehr
Als Leitveranstaltung für CFOs und Treasurer ist die Kongressmesse „Structured FINANCE“ die...
mehr
Die Digitalisierung bietet eine entscheidende Chance: Die Wertschöpfung über Plattform Geschäftsmodelle. Doch wie...
mehr
Mitteilung, 02.11.2018
In den USA läutet der Black Friday am Freitag nach Thanksgiving die „Weihnachtseinkaufssaison“ ein – und ist dort mittlerweile...
mehr
Welche strategische Positionierung brauchen individuelle Unternehmen der Möbelindustrie und welches Know-how benötigen...
mehr
Die Stärke der Verbundgruppen einst: Präsenz überall im Land. Heute geht es jedoch darum, schnell...
mehr
Kommentar, 11.09.2018
Das Unternehmen 20XX – ein Leitstand in der Führungsetage, Managementtechnokraten, automatisierte Steuerungssysteme, lernende Analyse und...
mehr
Familienunternehmer sollten die Unternehmensnachfolge als Chance begreifen, neue Wege zu beschreiten...
mehr
Und dann kommt er oder sie plötzlich, für alle überraschend und für die meisten unvorstellbar, nicht mehr zurück...
mehr
Change, Evolution, Transformation, Disruption, Revolution – nichts bleibt beim alten und panta rhei in unserer sich...
mehr
Publikation
mehr