München, 28.03.2012

Backwaren - Ofen aus für Filialisten?

Unter der Oberfläche in der Backbranche gärt es gewaltig. In den letzten fünf Jahren hat sich der Anteil der Discounter als Einkaufsstätte für Brot auf fast 40 Prozent hochgearbeitet. Die Filialisten stehen nach drastischer Ausweitung der Flächen vor einem harten Konsolidierungsprozess - und die Flächenproduktivitäten sinken. Insofern ist das Ausscheiden eines Anbieters wie Müller für die Kunden durchaus verkraftbar.

Doch wie sieht die Zukunft der filialisierten Bäcker aus? Welche Produkte und auch Leistungen erwartet der Konsument?

Antworten darauf und weitere Informationen entnehmen Sie bitte dem Opinion Paper unseres Branchenexperten Jürgen-Michael Gottinger, das sie hier bestellen können.
 
Ihr Ansprechpartner
Stephanie Meske
Public Relations
 
Telefon
+49 89 / 286 23 139

Fax
+49 89 / 286 23 290

 
Kontaktieren Sie uns