München, 06.09.2011

Mit neuem Auto am Start - W&P unterstützt das Ambulante Kinderhospiz München

Die Dr. Wieselhuber & Partner GmbH hat ein neues Fahrzeug für die Stiftung Ambulantes Kinderhospiz München als einer der Hauptsponsoren mitfinanziert. Im Rahmen eines Sommerfestes wurde jetzt das Auto seitens der Sponsoren an das Gründerehepaar Bronner übergeben.

Das Ambulante Kinderhospiz München wurde 2004 gegründet, um Familien mit schwerst- oder unheilbar kranken Kindern umfassend und qualifiziert helfen zu können: Ohnmachtsgefühle, die Sorgen um das Wohlbefinden des erkrankten Kindes, das Gefühl, die Geschwisterkinder zu vernachlässigen - die psychische Belastung aller Familienmitglieder durch diese Situation kann zur Zerreißprobe werden.

Dank vieler ehrenamtlicher Helfer und großzügiger Spenden konnte die Kinderhospizarbeit in den letzten Jahren in München und Oberbayern realisiert werden. Mittlerweile verfügt der Dienst über einen festen Stamm von sogenannten "Familienbegleitern", die für das direkte Umfeld des erkrankten Kindes als Ansprechpartner fungieren. Sie versuchen Geborgenheit und Wohlbefinden zurückzugeben und Ängste zu lindern.

"Beeindruckend, mit welcher intensiven persönlichen Zuwendung die Mitarbeiter der Stiftung den jeweiligen Familien die ohnehin belastende Situation zu erleichtern versuchen.", so Gustl F. Thum, Leiter Marketing/PR, der W&P bei der Übergabe des Autos an die Stiftung vertrat.

Für Rückfragen stehen wir Ihnen gerne jederzeit zur Verfügung.
 
Ihr Ansprechpartner
Gustl F. Thum
Mitglied der Geschäftsleitung
 
Telefon
+49 89 / 286 23 265

Fax
+49 89 / 286 23 290

 
Kontaktieren Sie uns